Halb Jeside, halb Moslem - Standing?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jesiden heiraten nur unter sich. Eine Verbindung mit einem Muslim kann es also nicht geben.

Was es geben kann, dass eine Jesidin wie bei IS-Taten vergewaltigt wird, und daraus ein Kind entsteht.

In einem solchen Fall wird das Kind automatisch Jeside, aber nur wenn die Mutter das Kind auch behalten will. Es wäre nicht ungewöhnlich, wenn ein solches Vergewaltigungskind nach der Geburt in "andere" Hände übergeben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ein Yezide einen Moslem heiratet, dann wäre es wirklich ein Problem, weil viele Leute über die Familie der Yeziden reden würden und ja so gesagt Schande über die Familie bringt. Und wenn die noch ein Kind haben sollten, dann gehört das Kind nicht mehr zur Yeziden soweit ich weiß. Das Kind ist dann automatisch ein Moslem oder halt eine Moslime.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?