Haben Elektrogeräte einen hohen Wirkungsgrad?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Elektrogeräte haben eigendlich, jetzt mal von der glühlampe abgesehen einen recht hohen wirklungsgrad...

das Problem ist, dass die bereitstellung der elektrischen Energie mit sehr vielen verlusten behaftet ist. das fängt beim Kraftwerk an und erstreckt sich über das gesamte leitungsnetz... von 1 tonne kohle, die in garzweiler im ofen landet, kommen gerade mal 420 kg aus dem generator. und davon gehen noch mal 60% flöten auf dem weg in den Westerwald... bleiben also gerade mal 180 kg oder so über...

wenn ich mir hier also einen elektrischen radiator mit einem theoretischen wirkungsgrad von 100% in den raum stelle, dann stelle ich mich deutlich schlechter hin, als wenn ich die kohle direkt in meiner bude anzünden würde...

selbst wenn ich eine wärmepumpe mit einem tehoretischen, mittleren wirkungsgrad von 380% hätte, wäre ich immernoch besser mit einem kohleofen im keller mit einem wirklungsgrad von angenommenen 85% dran...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz auf das Gerät an , ein guter e-Motor wandelt nur bis zu 91 % des Stroms ins Bewegung um , cos 0,91 zum Beispiel

Eine Glühbirne hat ein Wirkungsgrad von fast 0 (übertrieben gesehen) das meiste ist wäre was keiner möchte und das bissle ist Licht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die grössten Verluste werden verursacht bei der Erzeugung von Elektrizität aus anderen Energieformen; nicht bei der Anwendung von Elektrizität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfragen: Haben Italiener viel Geld, haben Kisten viel Gewicht, enthalten Früchte viel Wasser? Sind Baumaschinen lang?

Elektrogeräte werden elektrisch betrieben. Das ist so ziemlich alles, was alle Elektrogeräte gemeinsam haben. Die Wirkungsgrade orientieren sich an der Art des jeweiligen Gerätes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf das Gerät an und auf den Zweck des Gerätes. Glühbirnen haben einen sehr kleinen Wirkungsgrad, der großteil der Energie wird in Wärme umgesetzt. 

Ein Tauchsieder oder eine Heizplatte haben einen Wirkungsgrad von nahezu 100% - die gesamte elektrische Energie wird in Wärme umgewandelt, die zum Heizen verwendet wird.

Grundsätzlich gilt: Wirkungsgrad = Nutzenergie / Energieeinsatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?