Haben die Fahrgeschäfte im Europapark bei Regen und starken Böen geöffnet?

4 Antworten

Wenn es stark regnet und mittelstarken Wind gibt, fährt trotzdem alles. Das stellt für Achterbahnen normalerweise überhaupt kein Problem dar. Zu starker Wind ist vor allem für Drop Towers gefährlich (wovon es im Europapark ja leider noch keinen gibt). Es kommt dabei auch immer darauf an, wie stark der Wind in der Höhe ist.

Das einzige, was richtig gefährlich ist, ist ein Gewitter. Wenn es direkt über dem Park blitzt und donnert, haben alle Achterbahnen geschlossen. Das Risiko, dass der Stahl-Riese als Blitzableiter fungiert, ist einfach viel zu groß.

Also kannst du auf jeden Fall in den Europapark gehen, es werden bestimmt alle Bahnen fahren oder höchstens nur vorübergehend geschlossen sein. Es ist auch gar nicht so schlecht, wenn es ein bisschen regnet, denn dann sind die Wartezeiten bei den meisten Achterbahnen sehr kurz. Viel Spaß!

Bei Regen haben normalerweise die Attraktionen offen, bei starkem Regen und Wind (Orkanartige Böen), aber "hohe" und "schnelle" Attraktionen (meist Achterbahnen oder FreefallTower/Aussichtstürme etc) natürlich aus Sicherheitsgründen, während der Zeit geschlossen. Wenn bestätigt wird, dass das Unwetter vorbei ist, öffnen sie natürlich auch danach wieder. --- Indoor Attraktionen, Flatrides (flache Bahnen usw) dürften im Betrieb sein:)

Ne bei starkem Regen und Böen haben die Fahrgeschäfte nicht geöffnet , würde an eurer Stelle lieber einen anderen Tag aussuchen . Ist ja auch schon ziemlich teuer , und wenn ihr denn nix fahren könnet......

Bei Nieselregen fährt eig schon alles (eigene Erfahrung) doch bei Böen glaub ich eher nicht das die großen fahrgeschäfte offen haben

Was möchtest Du wissen?