Europapark unsicher?

8 Antworten

Stimmt schon was du da gelesen hast.

ABER: Das eine war ein tragischer Unfall und hat nichts mit der Sicherheit der Bahn zu tun.

Und die Euro Mir: Da war der Mann selber schuld: Wer den Sicherheitsbügel nicht richtig schließt und sich dann rauswindet um noch mehr "Thrill" zu haben ist selber schuld und darf dem Park keine Vorwürfe machen.

Du willst Nervenkitzel aber absolute Sicherheit? Wie langweilig!

Wenn du kein Vertrauen zu Technik im Freizeitpark hast, dann nutze dessen Angebote halt nicht. Dich zwingt ja wohl niemand, in eine Achterbahn oder ähnlichem Fahrgeschäft zu steigen.

Und ein Unfall kann dir auch auf dem Weg zum bzw. vom Freizeitpark passieren, oder du könntest dort, bei der Benutzung einer Treppe, stolpern und dir dein Genick brechen...

Natürlich sind die Bahnen sicher.

Die einzigen schweren Unfälle im Europapark, an die ich mich erinnern kann, betrafen nicht die Kunden, sondern Techniker im Probebetrieb.

Was möchtest Du wissen?