Habe morgen einem wichtigen Termin und bin Krank was tun?

8 Antworten

Gleich morgen früh zum Arzt gehen und das Attest ans Arbeitsamt faxen. Sobald das Amt aufmacht da anrufen und Bescheid sagen. Dann das Attest in einen Briefumschlag stecken und ans Arbeitsamt schicken. Am besten per Einschreiben mit dem Vermerk "z.H. *hier Namen deines/deiner Sachbearbeiter/in/s einfügen*".

Ruf da morgen früh an, wenn du wirklich nicht kannst, und geh dann direkt zum Arzt. Nach dem Arzt bringst du das Attest persönlich zum Arbeitsamt. Dann kann dir niemand vorwerfen du hättest dich gedrückt. 

Besser wäre allerdings du gingest hin. Wenn du heute alles unternimmst, um fit zu werden, könnte es ja was werden. 

Du wirst so oder so raus müssen - entweder zum Arzt und dir ein Attest holen (und das dann auch noch abgeben) oder direkt zum Amt und den Termin hinter dich bringen.

Mein Tipp: reiß dich zusammen und geh hin! Dann hast du´s hinter dir. Wenn du ordentlich hustest und schniefst, wird man den Termin möglichst kurz halten und du kannst schnell wieder nach Hause. Beim Arzt sitzt du auch stundenlang im Wartezimmer, infizierst Unschuldige und musst hinterher trotzdem noch zum Amt...

Was möchtest Du wissen?