Habe ich einen guten spann für Ballett?

Mein linkes Bein - (Tanz, Ballett, Spitzentanz) Mein rechtes Bein - (Tanz, Ballett, Spitzentanz)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Spann ist ganz in Ordnung :) Aber wenn du Spitze und Ballett tanzen möchtest, dann fang doch einfach einmal an! Es ist ja klar, dass du nicht sofort auf Spitze tanzen kannst. Also geh erst einmal in den "normalen" Ballettunterricht. Nach einiger Zeit (bei mir hat's ein Jahr gedauert) kannst du dann auf Spitze gehen. Aber dafür brauchst du:

  1. einen guten Spann (deiner ist schon o.k. aber für Spitze musst du den noch ein bisschen ausarbeiten :))

  2. Brauchst du eine ausgereifte Wadenmuskulatur, denn wenn du nihct auf Spitze stehen bleiben kannst, dann macht es auch wenig Spaß!

Wenn du dann jedoch in einem Jahr Spitze haben solltest habe ich hier noch ein paar Tipps für dich:

  1. Fange erst an, wenn du deine Ballettlehrerin gefragt hast!

  2. Kaufe dir Gummischoner (bzw. Silikon-), denn wenn du andere hast, tut das höllisch weh!

  3. Kaufe dir Zehenspreizer, sonst wächst dein großer Zeh schief :)

  4. Benutze Puder! Das bringt es total. saugt den Schweiß auf und danach hast du schön weiche Füße :)

Hier am Ende habe ich noch einen schönen Link zum Thema "Übungen für einen guten Spann " für dich:

http://www.ballettspass.de/ballettspass/rundumdenfu/fudehnung/index.html

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Ballett ist leider bisschen mehr als die Füße zu strecken. Sieht aber ja schon ganz gut, wenn du dich anstrengst und regelmäßig trainierst schaffst dus bestimmt mehr oder weniger 'schnell' auf Spitze arbeiten zu können

Dein Spann ist nicht schlecht, aber das ist nur einer von 3 Kriterien, die wichtig für den Spitzentanz sind. Du brauchst auch eine kräftige Fuß und Wadenmuskulatur, da deine Zehen ja schließlich dein ganzes Gewicht tragen und damit du nicht umknickst. Kann nämlich zu schlimmen Verletzungen sonst kommen. Zudem solltest du auch die Grundlagen des Balletts schon mal können, sonst macht es wenig Sinn, Spitze anzufangen. Wenn du z.B. dein Gleichgewicht auf halber Spitze schon nicht halten kannst, wenn du im Passe oder in einer Arabesque stehst, wie soll das dann auf Spitze klappen? Ich habe mit 15 Ballett angefangen und habe auch jeden Tag zusätzlich zum Ballettunterricht zu Hause eine Stunde lang trainiert und Kräftigungsübungen für die Muskeln in den Beinen und Füßen gemacht und bin jetzt nach einem Jahr auf Spitze, davor habe ich 4 Jahre lang gefochten. Wenn man jetzt nicht, wie ich jeden Tag eine Stunde trainiert, dauert es so 2-3 Jahre, bis man auf Spitze ist

Zahnwurzel-spitze extrahiert?

Gestern wurde bei mir die Zahnwurzel-spitze nach einer Entzündung gekappt. Heute hab ich eine dicke Backe. Wie lange dauert das an. Was kann man tun um die Schwellung schnell rückgängig zu machen ?

...zur Frage

Ballett anfangen um Technik zu verbessern?

Hallo zusammen..

Ich bin 15 Jahre alt und tanze schon seit ca. 8 Jahren. In den letzten 3-4 Jahren habe ich intensiv Contemporary, Modern & Jazz getanzt.

Heute hat mir meine Tanzlehrerin gesagt, dass ich sehr gut tanze, aber noch die Beweglichkeit und meine Technik (also so vom Ballett) verbessern muss. Ich nehme aber keinen Ballettunterricht. Meine Frage ist jetzt ob es was bringt wenn ich wöchentlich zuhause Ballettübungen von YT mache, oder es noch etwas bringt mit 15 mit Ballett anzufangen.

Und wegen der Beweglichkeit: Ich kann den linken Spagat ganz, den Mittleren & den Rechten fast. Wie werde ich schnell beweglicher, dass ich z.B. auch im Stand mein Bein hochheben kann? Oder ein Skorpion hinbringe?

Danke schon im Voraus für eure Antworten!!

...zur Frage

Ich möchte in den Ferien trainieren, aber wie lange?

Hey!

Ich bin w/14

Also ich habe jetzt Sommerferien und möchte die Ferien zum trainieren (Ballett) nutzen. Ich bekomme nach den Ferien meine ersten Spitzenschuhe.

Ich habe mir vorgenommen 6 mal die Woche zu trainieren.

Ich möchte die ganzen Aufwärmübungen vom Ballett an der Ballettstange machen. Dann kleine Sprünge und Pirouettentraing in der Mitte. Daraufhin möchte ich die aufwärmübungen von der Jazz/Contemporary Gruppe machen in der ich noch bin. Dann möchte ich mich kurz dehnen. Daraufhin möchte ich die choroes üben und dann die Übungen für das Spitzentraining machen (Thera band, Padeboure, Echápe etc.) Zum Schluss möchte ich mich noch dehnen. Ich möchte nämlich in den Spagat kommen. Das alles dauert bei mir 2-3 Stunden.

Nun bin ich am Ende der Woche angelangt und habe schon einen freien Tag gemacht, weil ich an diesem Tag keinen Zeit zum trainieren hab. Jedoch bin ich jetzt schon total müde und kaputt (ich bleibe meistens so bis 23:30 Uhr auf und stehe zwischen 7:45-8:30 Uhr auf, damit ich morgens trainieren kann und den Nachmittag Zeit hab für andere Dinge)

Findet ihr ich übertreibe oder ist der Trainingsplan gut? Ich möchte unbedingt besser werden.

Danke für eure Antworten ;)

...zur Frage

guter spann?(ballett)

Hallo ihr lieben, ich gehe seit einem jahr zum Ballettunterricht und wollte fragen, ob mein Spann gut oder halt nicht so gut ist....

Danke schon mal im vorraus !

...zur Frage

Netflix folge schnell runterladen?

Hallo
Wie lange dauert es ungefähr eine Netflix folgte runter zuladen die 45 min geht?und wie lange dauert es ungefähr bis Pretty Little liars 1 Staffel runtergeladen ist

...zur Frage

Genug spann für ballett? Ich trainiere nach längerer ballett-tanzpause meine Füße. Meint ihr es macht Sinn wieder anzufangen und auf spitze hinzuarbeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?