habe angst schwanger zu sein! (17)

6 Antworten

Unter Pilleneinnahme hast du keine Periode, sondern eine künstlich erzeugte Abbruchblutung, die auch keinerlei Aussagekraft über eine eventuelle Schwangerschaft hat. Du brauchst also auf diese Blutung gar nicht zu warten.

Du hast korrekt verhütet, warum solltest du schwanger sein? Die 3-4 Stunden spätere Pilleneinnahme liegt noch im normalen Rahmen und mindert nicht die Wirkung der Pille.

Wenn du der Verhütungswirkung deiner Pille nicht vertraust, solltet ihr zu deiner eigenen Beruhigung zusätzlich mit Kondomen verhüten (die den Vorteil haben, auch noch vor übertragbaren Krankheiten zu schützen), oder du musst  ganz auf den Sex verzichten, wenn du nicht jeden Monat so lange in Panik verfallen willst, bis du deine Blutung bekommst. Und nicht mal die Blutung während der Pilleneinnahme (deine Periode bekommst du nicht mehr, wenn du die Pille nimmst, sondern eine künstlich ausgelöste Hormonentzugsblutung!) sagt etwas über das Bestehen oder Nichtbestehen einer Schwangerschaft aus. 

Mit 17 schon so oft Sex zu haben.. Krass ^^ Naja, gibts schlimmeres, solang du die Pille genommen hast denke ich das du dir keine Sorgen machen sollst :)=

ich glaube da gibt es weitaus extremere als mich

0

ich finde das jetzt auch nicht krass um ehrlich zu sein.. ist ja immer der selbe Typ und nicht immer wer anders..

0

Ich nehme die Pille habe aber 2 mal in diesem Zyklus vergessen bin ich schwanger?

Hallo ich nehme die Pille schon seit 2 Jahren allerdings habe ich diesen Monat am 5. Und am 13. Tag die Pille vergessen. Am 17. Tag hatte ich mit meinem Freund Sex. Ich habe Angst das ich jetzt schwanger bin. Hat jemand Erfahrungen damit oder kann mir weiterhelfen.

Habe in 3 Wochen auch schon einen Termin bei meinem Frauenarzt gemacht.

...zur Frage

Pille 2 stunden zu spät eingenommen..

Hey, ich nehme seit 17 tagen die pille, ich habe sie aber gestern 2 stunden zu spät eingenommen, da ich sowieso noch nicht geschützt bin denke ich das, dass nicht so schlimm ist oder?

...zur Frage

Pille mehrere Tage später eingenommen, bin ich trotzdem sicher?

Hey,

ich nehme normalerweise meine Pille immer regelmäßig um 17 Uhr. Die letzte Woche hatte ich aber viel Stress und hab sie immer so ca. um 20 Uhr erst eingenommen. Da hab ich auch kein Problem gesehen, weil ich sie ja innerhalb der 12 Stunden eingenommen habe. Allerdings hab ich die Pille am Freitag um 20 Uhr eingenommen und gestern (also am Freitag) die Pille irgendwie komplett vergessen. Ich hab mich erst eben grad daran erinnert und sie sofort nachgenommen. Jetzt bin ich komplett verunsichert, ob ich denn immer noch geschützt bin. Normalerweise doch schon , oder? Die 12 Stunden sind ja noch nicht um, aber ich weiß nicht, ob es was ausmacht, dass ich die pille die Tage zuvor immer um verschiede Uhrzeiten eingenommen habe. Ich weiß nicht, ob ich mich grade nur dumm anstelle oder es der Stress ist aber ich hoffe ihr könnt ihr meine Sorgen nehmen.

LG

...zur Frage

Pille Danach dazu Antibabypille nehmen?

Also ich nehme die Asumate 20 im Langzeitzyclus und habe in der 5. Woche eine Pille vergessen und sie 24 Stunden später mit der neuen Pille zusammen genommen. Allerdings hatte ich in diesen 24 Stunden Geschlechtsverkehr... Ich hab dann die Ellaone (Pille Danach) in weniger als 24 Stunden nach dem GV eingenommen.
Meine Frage: Wenn ich jetzt die Antibabypille weiter nehme und nach der 5. Woche jetzt Pillenpause mache um zu gucken ob ich meine Blutung bekomme... bin ich dann ab dem ersten Tag wo ich wieder anfange die Antibabypille zu nehmen wieder voll geschützt?? (Neuer ,,Pillenmonat“)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?