Hab lehrerin beleidigt was kann passieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist natürlich ein harter Fall, aber ich glaube wenn du dich mal mit deiner Lehrerin zusammensetzt könnte man schon mal von einer Anzeige absehen weil das finde ich schon etwas übertrieben. So was lässt sich auch anders regeln. Auf der Schule hingegen könntest du große Probleme kriegen, Schulverweis? Aber wie groß, wenn ich fragen darf war denn der Schriftzug? Und wie will die Lehrerin denn genau sagen können das es deine Schrift war? Aber es war in jedem Fall sehr ehrlich von dir dich zu stellen.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig in deinem Problem helfen!

4
  1. hab mich schon mit lehrerin unterhalten sehr schlechte aussichten daa sie es schon öfters auf mich abgesehen hat 2.Schulverweis währe mindeste sowie schulausschluss(3 tage keine schule)
  2. naja groß geschrieben war das nicht 1,5cm ungefähr danke für antwort :DD
0
7
@Bulent1

Ansonsten kann ich nur noch für dich hoffen, dass du bald eine neue Lehrerin bekommst! War das den die Klassenlehrerin oder eine Fachlehrerin? Bei einer Klassenlehrerin kann man noch hoffen, dass sie einen schon etwas kennt und dann auch weiß, dass du so was sonst nicht sagen b.z.w. schreiben würdest und schon richtig sauer gewesen sein musst.
Ansonsten würde ich ihr noch anbieten für einen längeren Zeitraum den Klassenraum zu säubern und dich einfach besser zu verhalten ( Hausaufgaben immer machen).

LG P.S.: Viel Glück morgen! Zeig dich einfach verständlich und endschuldige dich noch ein paar mal ;-)

0
4
@Pelian

danke sehr hilfreich :DDD ja is klassenlehrerin =( trotzdem danke:D

0

Warste zum Zeitpunkt des Schreibens auch über 14??verstehe sonst letztes Jahr und dieses Jahr nicht bzw wieso sowas erst nach 11 Monaten(mindestens)oder Schuljahr(? = 4 Monate) entdeckt wird...ansonsten sollteste ihr sagen dasde sauer warst und es dir Leid tut(auch wenns dir egal ist^^)

4

ne da war ich erst 13 ^^ ich weis net warum das erst so spät endeckt wurde danke für antwort :D

0
22
@Bulent1

gilt ja der Zeitpunkt wann des gemacht hast...und mit 13 warste nicht strafmündig

0

:DDD ganz gut ausgegangen kein anschiss hab garnix bekommen muss jetzt halt nur praktikum in behindertenschule machen damit ich weis was behindert heißt nur meine lehrerin droht noch mit anzeige aber mein dad war da und hat bissel rumgebrült mal kukn danke an alle für anworten :DDD

Frage zur Aufsichtspflicht eines Lehrer?

wir wollten einen ausflug machen, mit dem Zug.

Auf der klassenfahrt, sind zwei schüler zu spät zum treffepunkt gekommen. ca.10 minuten. Darf der lehrer einfach mit dem rest der klasse weiter zum bahnhof gehen?? die lehrerin hat einen schüler geschickt, der die 2 schüler hollen sollte, doch die lehrer warteten nicht. sondern gingen einfach weiter (zum bahnhof) Die person, die die zwei anderen schüler hollen sollte, hatte angst, den zug nicht mehr zu kriegen und ging doch wieder zurück. Im nachhinein sind die zwei schüler zum bahnhof gerannt, waren im zug drinnen, doch die lehrerin, hatte keine tickets für die zwei. Die lehrerin meinte. die zwei können auf eigenen kosten mitfahren, und müssten dann eine strafe zahlen. Den zwei schülern war das risiko zu groß, und sie stiegen, ohne den lehrer etwas zu sagen aus.

IM nachhinein, sind die zwei schüler heimlich, zu ausflugsort gefahren, ohne den lehrer das zu sagen. am nächsten tag kams raus. und sie bekommen richtig ärger. Hauserrest, und müssten zum direktor. Der drohte, er wir sie ein jahr lang, beobachten und sollte noch etwas passieren, werden sie fliegen.

War der lehrer im recht, ohne die zwei schüler einfach weggzufahren ?????

...zur Frage

Welche körperlichen, geistigen und sozialen Anforderungen braucht man als Grundschullehrer?

Hey Leute. Ich darf Praktikumsbericht schreiben. Wie es unschwer zu erkennen ist, hab ich dies in einer Grundschule gemacht. Nun brauch ich dazu die Anforderungen. Im Internet find ich nicht so richtig was. Könnt ihr mir helfen?
Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Taschenkontrolle bei Klassenfahrt nach Italien möglich?

Als wir dieses Jahr in der neunten Klasse nach London gefahren sind mit der Fähre wurden wir natürlich kontrolliert, allerdings wurden nur bestimmte Schüler ausgewählt.  jetzt ist meine Frage kann das auch in der zehnten Klasse bei der Abschlussfahrt passieren, wo Italien fahren, weil ich ein paar Sachen mitnehmen möchte die meine Lehrerin nicht so gerne sehen möchte. Wir fahren wenn dann mit einem Bus, weil das billiger ist. Werden bei den Grenzen Taschen/ Koffer kontrolliert?

...zur Frage

Anzeige wegen Diebstahl. Was kann passieren?

Hallo,

ich habe da eine Frage an Euch, und würde mich freuen wenn Ihr mir vielleicht Ratschläge geben könntet oder aus Eurer Erfahrung berichten könnt, was passieren könnte.

Also, ich hatte im Jahr 2005 ein Bußgeld wegen unerlaubten Monitionsbesitz zahlen müssen, und bin im Jahr 2006 zu 1200 € Strafe verurteilt worden.

Jetzt habe ich eine Anzeige wegen Diebstahl von 2 Schockeriegel im Gesamtwert von 1,50 € erhalten. Dabei muss ich sagen, dass ich den Diebstahl zugegeben hatte beim Ladendedegtiv und das auch unterschrieben habe. Allerdings war ich da schon 36 Stunden fast unterwegs (davon fast 20 Stunden arbeitsbedingt) und habe nur 3 Stunden schlafen können weil mich meine Firma geweckt hatte.

Jetzt meine Fragen:

  1. Soll ich bei der Polizeilichen Befragung (per Post) angaben machen??

  2. Was kann mir schlimmstenfalls passieren??

  3. Ab wann steht sowas im Führungszeugnis??

Über Antworten, Ratschläge und Erfahrungsmitteilungen würde ich mich sehr freuen. Mit Dank im voraus

...zur Frage

Selber 6 abholen?

Hallo. In der Schule in Französisch (8. Klasse) sollen wir einen zweiseitigen Text auswendig lernen. Jedoch ist dies in der uns zur Verfügung gestellten Zeit nicht möglich. Nun möchte ich wissen, ob ich einfach zu meiner Lehrerin gehen darf und fragen darf, ob sie mir statt des freien Aufsagens des Textes einfach eine 6 eintragen kann. Eigentlich kann ja nichts schlimmeres als eine schlechte Note passieren, aber wie gesagt: wir haben kaum Zeit. LG

...zur Frage

Drogen an der Schule - was kann ich als Mutter tun?

Guten Abend allseits,

ich bin gerade echt verzweifelt, total besorgt!! Hoffentlich könnt ihr Lieben mir auch diesmal helfen!

Vor 3 Monaten bin ich mit meinen Kindern (w14 und m12) von einer mittelgroßen Stadt aufs Land gezogen. Ich dachte tatsächlich, hier auf dem Land ist es besser als in der Stadt.....

Bis mir meine 2 eben erzählten, wie es auf der neuen Schule zugeht..... alle Alarmglocken läuten jetzt bei mir!!

In der Klasse meines Jungens ist ein älterer Junge (14) der Drogen nimmt, mit 30 jährige abhängt, schon 2x von der Polizei in Handschellen nach Hause gefahren wurde, regelmäßig trinkt......Und das aller schlimmste, was mir total Angst um meine Kinder macht: er führt ein Messer mit sich!! Scheinbar tun das sehr viele Schüler auch!!

Meine 2 haben erzählt, wie einer dem anderen mit spitzem Gegenstand erst ins Kopf dann ins Hals rammen wollte..... Und lauter solche Geschichten!!!

Ich weiß, dass ich meine Kinder nicht vor dem Übel der Welt schützen kann, aber dass auf der neuen Schule so zugeht, kann und möchte ich nicht hinnehmen! Zumal auf der vorigen bzw alten Schule das höchste Vergehen der älteren Schüler das rauchen war.....aber keiner führte Waffen jeglicher Art mit sich.

Was kann ich tun? Sollte ich mit den Lehrern sprechen? Sollen die Kinder zu ihrem Schutz anonym den Lehrern Bescheid geben?

Oder sollte ich bisschen abwarten, und meine Kinder wieder zur alten Schule schicken? Ist dies denn überhaupt möglich? Zwar müssten sie dann viel länger Bus fahren (mehr als eine Stunde), 1x umsteigen, aber die Sicherheit meiner Kinder geht vor.....

Bitte helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?