Hab eine große menge Geld meiner Mutter geklaut, wie kann ich es ihr beichten?! o.O :/Schäme ich :(

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn es dinge gibt, die ich mit meiner Mutter nicht direkt Besprechen kann, dann schreibe ich ihr einen Brief. In im erkläre ich ganz genau wieso ich es ihr nicht von angesicht zu angesicht sagen konnte und erläutere das Problem. In deinem fall würde ich es genauso machen. Ich würde ihr einen Brief schreiben in dem ich ihr erläutere warum ich nicht perönlich mit ihr spreche. Ich würde erläuternwas und warum ich es getan habe aber auch deutlich klar machen das es mir leid tut. Wenn ich ihn geschrieben habe, würde ich den Brief an eine stelle legen wo sie ihn sofort finden würde und dann für ein paar stunden weggehen um sie sich den Brief in ruhe durchlesen zu lassen. Außerdem ist es eine bessere lösung damit, falls sie sauer ist sie sich erseinmal runterfahren kann und man sich dann in ruhe ausprechen kann.

Viel glück.

Danke, so werde ich es tun !

0

Grüß Dich, Ehrlichkeit währt am Längsten. Wenn du dich nicht traust, es ihr ins Gesicht zu sagen, schreib ihr einen Brief und bitte dadrin um Verzeihung. Wiedergutmachen kannst du es im Moment eh nicht wirklich, auch wenn deine Mutter dich liebt, wird es ihr schwer fallen, dir wieder vertrauen zu können, denn das ist ein Vertrauensmissbrauch, den du dort begangen hast, ich hoffe, du bist dir dessen bewusst und wirst so etwas nie wieder tun,

Ich finde es sehr gut, dass Du es ihr beichten willst. Allerdings ist es vielleicht für alle besser wenn Du das Geld unbemerkt zurücklegst und es nie wieder tust?

Hast Du das Geld nicht mehr dann warte bis eine ruhige Minute kommt (also vielleicht nicht wenn sie gerade hektisch den Haushalt macht oder frisch von der Arbeit kommt) und sag, dass Du Mist gebaut hast. Sag, dass es Dir leid tut und Du es wieder gutmachen wirst. Biete ihr an, das Geld abzuarbeiten.

Sie wird erstmal sauer sein - das wirst Du nicht verhindern können. Aber Du wirst sehen, sie wird froh über Deine Ehrlichkeit sein.

Hallo? Wieso klust du deiner Mutter Geld? Überleg erstmal, ob das wirklich sinnvoll war. Und gibs ihr am besten schnell zurück, vielleicht hat ses nch gar nicht gemerkt. Versuche, sie vorsichtig darauf aufmerksam zu machen und überrumpele sie damit nicht. Entschuldige dich uf jeden Fall ganz oft bei ihr, wie wärs auch mit Bomen oder so?

Auf jeden Fall solltest du das schnellstmöglich machen!

Ich bin 50 und eine Tante und würde dir SEHR empfehlen, dass du ihr anbietest, dass du entsprechend lange auf Taschengeld und Geschenke verzichtest, sowie Geldgeschenke von anderen (Tante usw) an sie weiter gibst, bist du es wieder gut gemacht hast. - Wäre es jemand anders gewesen, für so was gibt es eine Anzeige und Jugendstrafe. Die Wahrheit sagen reicht nicht aus!!

Danke, das weiß ich :(

0

Ich hoffe doch das du dich dafür schämst.....

Geh arbeiten und bezahl ihr das zurück...... rede mit ihr und zeig das du nen mini Job oder Aushilfsjob hast und es ihr so zurück zahlen willst..... (je nach dem wie alt du bist)

und dann kannst du nur hoffen das sie dir verzeiht......aber das vertrauen wird damit weg sein...... erstmal...

Wie viel Geld sind es denn? Du kannst es unbemerkt zurück legen also das Geld.

und wie alt bist du? wie kommt man eigentlich auf solch eine perverse idee und beklaut die mutter /eltern ?

sag ihr einfach die wahrheit, DIE VOLLE WAHRHEIT !

Ich frage mich warum du das Geld gestohlen hast ......?Bist du in solch einer Notlage das du deshalb deine Mutter bestohlen hast ?

Ja, hatte menge schulden :(

0
@waldfrosch

Dann sage deiner Mutter doch einfach die Wahrheit ,dass du verzweifelst warst und dann diesen Diebstahl begangen hast ...... Bitte um Verzeihung . Wenn es dir nicht anderes möglich ist eben in einem Brief .......leiste wieder Gutmachung mache gleich einen Vorschlag dazu .

Mütter sind ja keine Unmenschen und Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung !

Solltest du dir fest vornehmen .....

0

Auf jeden Fall mit Ehrlichkeit!

Was möchtest Du wissen?