Haarverlängerung. Was ist am Besten?

16 Antworten

Ich trage selber eine Haarverlängerung aber es kommt drauf an welche du hast ich hab clipextensions zb die Pflege ich zb mit Spühlung und einer Kur vorn John Frieda Collection FRIZZ-EASE(8euro) du darfst deine Haarverlängerung auf keinenfall mit Shampoo waschen damit hab ich selber schlechte erfahrungen gesammelt auch wenn das echt haare sind die Haare trocknen schneller aus ..

Danke für deine Antwort.... ich habe jedoch gelesen, dass das Eigenhaar gestuft sein muss, damit die Clips gut aussehen... das sind meine leider nicht :( ( möchte es auch nicht machen, da ich sie wachsen lassen will, damit ich garkeine Haarverlängerung mehr brauche) geht es vllt trotzdem?

0

an sich ist eine HV mit Bondings schon eine solide Sache, es kommt aber auch drauf an, was man bereit ist zu investieren. Der Markt blüht und ist voll mit Billigimporten. Seriöse Anbieter von Echthaaren sind die Marken, die man schon länger kennt und überall zu finden sind. Aber auch die brauchen Pflege, sprich Spülung etc - auch wenn mancher Friseur das Gegenteil behauptet. Mancher Friseur macht 3-4 HVen im Monat, das reicht nicht für qualifizierte Aussagen. Schau Dir die Spezialisten an, was die raten, achte auf die Herstellerinformationen. Ich kann Dir gute Adressen auf Nachfrage nennen.

Hallo Scholi,

ich weiß gar nicht, ob es auf Deine Frage eine "richtige" Antwort gibt.Habe selber schon so viele unterschiedliche Meinungen und Erfahrungen zu dem Thema gelesen.

Ich lasse ja selber auch regelmäßig eine Haarverlängerung bzw Verdichtung machen. Und ich komme am besten klar mit Echthaarsträhnen, die mit flachen Keratin-Bondings an meine eigenen Strähnen angebracht werden.

Bei mir sind es Strähnen von Great Lengths und ich zahle für 100 Strähnen ca 420 Euro.

Allerdings hatte ich gerade nach meiner allerersten Haarverlängerung auch einige Probleme, z.B. weil meine eigenen Haarwurzeln wohl das Gewicht der Haarverlängerung erst nicht tragen konnte und ich so am Anfang sehr viele Strähnen incl. der Eigenhaare und Wurzeln verloren habe.

Inzwischen hat sich aber alles "eingependelt" und ich bin sehr zufrieden. Einen detaillierten Bericht über meine Erfahrungen mit meiner Haarverlängerung habe ich eingestellt:

http://www.mein-erfahrungsbericht.de/html/haarverlangerung_erfahrungen.html

Vielleicht ist das für Dich ja auch noch ganz interessant.

LIebe Grüße Zahnfee

Am besten du fragst bei dem Friseur deines Vertrauens nach. Wenn es Echthaarteile sein sollen kann das ganz schoen kostspielig werden. Man rechnet per Stueck, 45cm - Länge kosten um die 5 Euro pro Stueck, 65cm - Länge kosten um die 7 Euro pro Stueck. Um ein schoenes ergebnis zu erzielen braucht man etwas mehr als 100 Stueck. Die werden dann Stueck fuer Stueck vom Friseur angeschweisst. Aber bedenkte: Nach ca. einem halben Jahr muessen sie wieder raus. Und zwischendurch musst du immer wieder nachschneiden lassen. Also ueberleg es dir gut. ;) ich hoffe ich konnte helfen.

Meine freundin hat sich vor einem monat solche klip dinger geholt...die sind echt toll... also das sind 4 stueck,die dur dir einfach ins haar klicken kannst... super leicht und sieht auch nicht kuenstlich aus...sie hat sich die aus dem internet bestellt..wo weiss ich allerdings nicht...musst nur dauf achten das du die richtige haarfarbe erwischt...und kosten waren glaub ich 40 euro...besser wie ne verlaengerung find ich da du jederzeit entscheiden kannst ob kurz oder lang :)