Haare Färben und Piercings mit 17?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tattoos und Piercings (dazu zählen auch die an den Ohrläppchen) sind unter 18 nur mit Einverständnis deiner Eltern erlaubt. Kein seriöser Piercer wird ein Kind/ Jugendlichen unter 18 ohne die Eltern piercen.

Die Haare darfst du dir rein rechtlich schon färben, allerdings sind es immer noch deine Eltern. In gewissen Grenzen können sie schon bestimmen, was du dir von deinem Geld kaufst, außerdem können sie dir ja auch anderweitig Konsequenzen androhen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also pircings darfst du erst ab 18 machen und Ohrringe schon mit 14 (ausser du hast die Einverständniserklärung von deinen Eltern oder ein Elternteil also mama oder Papa) haare färben darfst du auch so machen, also ohne das du 18 !bist, aber wenn deine Eltern es nicht erlauben dann macht man es aus Respekt zu ihnen nicht, klar darfst du es aber musst du wissen ob du es trotzdem machen willst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HelftMir123 16.07.2016, 14:37

Ohrringe sind Piercings, beides ist ohne die Eltern erst ab 18 erlaubt. Mit den Eltern allerdings darf rein rechtlich auch einem 3 Jährigen ein Piercing gestochen werden - ein seriöser Piercer lehnt das aber meist ab. 

0

Man kann sich Ohrringe alleine mit 17 machen lassen und Piercings geht nur bei Pfuschern die nur Geld verdienen wollen, wobei ich da lieber verzichten würde :) Haare färben kannst du machen, was will sie denn tun, wenn du sie trotzdem färbst, dir die Haare abschneiden ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HelftMir123 16.07.2016, 14:35

ein Ohrring ist ein Piercing und somit unter 18 und ohne Eltern bei keinem seriösen Piercer möglich 

0
cookie999999 16.07.2016, 17:07

Danke erstmal :) aber ich hab gemeint, beim Juwelier da gibt es schon welche, die das machen :)

0

Du darfst Piercings nur mit Einverständnis deiner Eltern haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja leider darf sie das, rede mal mit ihr und sage warum du es möchtest und vtl macht ihr aus wenn du das in 2 Monaten immer noch willst, dass du es dann darfst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LadyLawKakashi 15.07.2016, 02:16

Ich hatte sogar schonmal meine Wunschfarbe gefärbt aber ich darf es nicht nochmal weil sie es nicht schön fand -.-

0
LisaSchnell 15.07.2016, 02:18

Versuch ihr klar zu machen, dass du dich selber finden willst und dazu auch gehört haarfarben auszuprobieren die ihr vtl nicht gefallen, hat bei meiner Mutter damals gezogen

1

Was möchtest Du wissen?