Haare eine Woche nicht waschen?

11 Antworten

Hey :)
Versuche deine Haare nicht so oft zuwaschen, denn das macht sie strohig und der Glanz geht weg!!
Deswegen würde ich vorschlagen das du ein gutes Shampoo gegen fettige Kopfhaut benutz (z.b. Head And shoulers)
Du kannst auch mal silikonfreie Shampoos benutzen also alverde das ist generell viel besser für die Haare und massiere beim waschen deiner Haare das Shampoo richtig gut in deine Kopfhaut ein..
Villeicht spülst du das Shampoo auch nie richtig aus ....(bei manchen dauert es ziemlich lang)
Am besten beim Letzen ausspülen kaltes Wasser über die Haare laufen lassen es pflegt sie und die Kopfhaut kann sich regenerieren :)
Und wenn sie immer noch am 2. Tag  schon fettig sind würde ich dir trocken Shampoo empfehlen das sprühst du auf deine Kopfhaut und massierst es gut ein danach sehen deine Haare wie frisch gewaschen aus ohne Ihnen zu Schaden
Wenn das alles nicht helfen sollte, kannst du einen guten frieseur fragen ...
Viel Glück lg

also mir half es dass ich die abstände vergrößert hab. also hab mal 3 tage nicht gewaschen. ist zwar echt nicht schön und man kann es nur machen wenn man dann zu hause ist, aber danach hat sich die kopfhaut drangewöhnt. wenn du Spülung benutzt. lass die mal weg. und schau ob sicj etwas ändert. viel Glück

ja, das hilft auf jeden fall. vllt muss man nicht nur einmal die woche waschen, aber 2-mal reichen. aller zwei tage ist zu viel, man muss auch bedenken, dass man sich ständig shampoo in die haare schmiert

Nein, das hilft nicht, und es kann auch nicht helfen, einfach aufgrund der Physiologie der Haut.

Die Fettproduktion der Talgdrüsen in der Haut und der Kopfhaut wird von innen geregelt, durch die Hormone. Man kann sie nicht von außen beeinflussen. Ob du wäschst oder nicht, interessiert die Talgdrüsen nicht. Sie merken das nicht einmal, weil die Haut kein "Feedback"-System besitzt. Sie fetten fröhlich weiter, auf "Befehl" der Hormone.

Wenn du fettige Haare eine Woche lang nicht wäschst, siehst du natürlich ab Tag 3 keinen wirklichen Unterschied mehr, weil alles eine einzige Fettschmiere ist.

Wasch deine Haare so oft es nötig ist, ruhig auch täglich, und benutze dazu ein ganz mildes Shampoo. Babyshampoo ist gut. Und du brauchst dann nur einmal durchzuschäumen.

Ich wasche nur alle 10 Tage. Meine sind allerdings klassische Länge 1 Meter lang. Die werden nicht fettig. Versuch es mal mit 100 Bürstenstrichen am Tag mit einer Naturhaarborstenbürste.

Was möchtest Du wissen?