Haarausfall mit 27

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keine Mittel. Was auf dem Markt ist, verspricht viel in der Werbung, ist auch sehr teuer und bringt nichts. Das ist reine Abzockerei. Haarausfall ist genbedingt. Dagegen kannst du nichts machen - außer einer Haartransplantation.

27? Du glücklicher. Hatte das Problem 10 Jahre vorher. Nein es hilft kein Mittel dagegen. Einige Produkte verlangsamen zwar nach meiner Erfahrung den Verlust etwas aber der Aufschub ist weg wenn du es kurz absetzt. Ich habe mich für eine Glatze entschieden und fahre damit ziemlich gut. Immerhin besser als rüberkämen

Es kommt drauf an. Wenn es erblich bedingt ist, dann kannst du nichts dagegen tun. Ertrage es wie ein Mann. Wenn deine Kopfhaut nicht richtig durchblutet ist, gibt es Wässerchen mit Alkohol, die Jackshit bringen. Geh mal zum Hautarzt, dann weißt du mehr.

Lass bloß die Finger von Mitteln wie Fin. Es sei denn, dass dir deine Potenz egal ist.

Was möchtest Du wissen?