gute stirnlampe fürs arbeiten? 50-100 euro

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als erstes: Lass die Finger von Petzl, Mammut, Black Diamond, Silva und anderen Outdoor-/Kletterausrüstern. Die machen gute Klettergurte und Isomatten, verstehen aber nichts von LED-Technik. Billige Plastikgehäuse ohne Abdichtung, völlig veraltete LEDs, nicht vorhandene Regelungselektronik und ein Bruchteil der Leistung die möglich wäre zu völlig überzogenen Preisen (vor allem bei Petzl). Da baut manch chinesischer Billighersteller bessere Lampen für 25€ als Petzl für 70€.

Hersteller, bei denen du relativ bedenkenlos zugreifen kannst, sind Spark, Zebralight und Fenix. Vor allem bei Zebralight finde ich die Preise inzwischen ziemlich happig, aber die Lampen sind auch echt gut. Es gibt von Ultrafire ein paar Zebralight-Nachbauten, die dem Original in fast nichts nachstehen sollen, aber deutlich weniger kosten.

Wenn du wirklich viel Leistung brauchst, solltest du dich bei Lupine (gut aber viel zu teuer) oder Magicshine (fast genau so gut aber vieeel billiger) umschauen. Solche Lampen braucht man z.B. zum Mountainbiken bei Nacht im Gelände oder beim Skifahren im Dunkeln. Zum lesen oder um etwas zu suchen sind sie zu hell.

Wichtig ist eben, was du suchst. Eine kleine, leichte Stirnlampe für Arbeiten im Nahbereich (Lesen, Reperaturen, Camping, Pannenhilfe, etc.) oder einen brutal hellen "Stirnscheinwerfer" mit externem Akkupack und nicht zu verachtendem Gewicht, der dafür die Nacht zum Tag macht.

AAA-Batterien sind eigentlich für Taschenlampen denkbar schlecht geeignet. Eine einzelne hat einfach zu wenig Saft und wenn du mehrere nimmst kannst du auch genau so gut AA nehmen, die haben bei gleichem Volumen eine viel höhere Kapazität. Sinnvoll sind sie eigentlich nur bei kleinen Schlüsselbundlampen, wo eine AA einfach zu groß wäre.

Meine Empfehlungen gibts als Kommentar. Manche Lampen musst du leider in Honkong bestellen, die gibt es nicht in Deutschland. Das muss dir aber keine Angst machen, es heißt nur dass die Lieferung deutlich länger dauert, aber alle von mir verlinkten Händler sind seriös.

Hier meine Empfehlung (bestes Preis-Leistungs-Verhältnis):

http://kaidomain.com/product/details.S010212

Leider musst du eben in Hongkong bestellen, aber dafür bekommst du für gut 30€ eine echt tolle Lampe mit robustem Aluminiumgehäuse, Abdichtung, viel Leistung und flexibler Stromversorgung (statt AA-Akkus kannst du auch 14500er Li-Ion-Akkus benutzen und bekommst noch mehr Leistung). Die schlägt jede doppelt so teure Petzl um Längen - in jeder Disziplin.

Es kann sein, dass das Paket beim Zoll landet. Ist nicht allzu häufig, aber ich sags trotzdem mal. Das ist dann aber überhaupt nicht schlimm, du musst nur nochmal ungefähr 6€ Einfuhrumsatzsteuer bezahlen. Selbst zu dem Preis findest du nirgendwo etwas besseres.

0
@Serienchiller

Sorry, der Preis ist natürlich in Dollar, nicht in Euro. Also nur 24€ und dabei solltest du dann auch keine Probleme mit dem Zoll haben, weil Abgaben unter 5€ nicht eingezogen werden.

0

servus, danke erstmal für deine hilfe u ich bin genau deiner meinung ( hersteller von jeans sollten keine uhren bauen) ja ich hab die petzl pixa schon bestellt. verwende diese lampe wirklich nur fürs arbeiten (mechaniker arbeiten) also sie wird dreckig u wird bestimmt so manches mal einfach in die ecke geworfen! aber dass beste daran ist dass ich sie abnehmen kann u den lichtstahl in alle richtungen im stand drehen kann. dafür ist sie glaube ich dass richtige.

Hab mir deine links angeschaut, da sind schon wirklich feine sachen dabei, wo ich aber denke dass diese geilen dinger mir einfach zu schade um sie zum arbeiten zu nehmen! Die würd ich mehr für freizeit nutzen ( Radfahrn, zelten, fischen) u wo sie auch einen geeigneten platz finden. gefallen hat mir die ZEBRALIGHT H 51 da man sie auch abnehmen kann u sie einfach in der hosentasche mitnehmen kann u max 200 lm ist schon heftig für so eine kleine lampe, natürlich ist dann die leuchtdauer auch entsprechend, braucht man sehr warscheinlich selten aber gut wenn mans hat.

du kennst dich ja ziehmlich gut aus bei taschenlampen, bräuchte deinen rat u zwar hab ich vor mir eine kleine taschenlampe für unterwegs u hosentasche zu zulegen, da bin ich auf die LED LENSER M1 gekommen, sie hatt unter den kleinen eine der besten leuchtstärke auch wegen der cr 123a batterie! wollte sie auch schon kaufen wenn da nicht noch die Fenix PD20 wär ;) ich glaub zwar nicht dass ich bei beiden was falsch machen kann, aber umso mehr dass ich nachlese umso weniger kann ich mich für eine entscheiden. hast du selber kleine taschenlampen u welche würdest du mir empfehlen, oder kommen hier noch andere ins spiel :) ?

0

LED Lenser würde ich nicht unbedingt kaufen, bei denen ist viel Marketing dabei, das meiste ist aber nur heiße Luft. Technisch sind die Lampen überholt und viel zu teuer für das gebotene.

Fenix ist ein guter Hersteller, aber es gibt auch noch tausend andere. Wenn du sowieso CR123 nutzen willst, dann kannst du auch die Petzl abbestellen oder zurückschicken (hast ja 14 Tage Rückgaberecht) und dir die Ultrafire H1 holen, die ist auch gerade zu mir unterwegs:

http://www.dinodirect.com/UltraFire-UF-H1-CREE-Q5-Headlight-Headlamp-Task-Light-currency-EUR.html

Die kostet nur gut 20€, mit dem Zoll bekommst du bei dem Preis auch keine Probleme, sie kommt auf 230 Lumen, ist sehr robust gebaut (abgedichtetes Alugehäuse) und du kannst sie auch ohne Stirnband benutzen. Mit dem Clip kann man sie z.B. auch mal an einer Hemdtasche befestigen und so weit ich weiß ist der Fuß magnetisch, sodass du sie auch an irgendwelche Stahlteile hängen kannst. Sie hat keinen Reflektor, d.h. das Licht wird sehr breit gestreut. Für Arbeiten im Nahbereich ist das genau richtig, weil du wirklich alles beleuchtet hast und mit 230 Lumen leuchtet sie trotzdem noch relativ weit.

Ich würde als Ergänzung für die Hosentasche eine itp A1 EOS empfehlen, die dank Reflektor deutlich weiter leuchtet. Was die Batterieversorgung angeht, nutzt sie genau wie die Ultrafire H1 und die Led-Lenser M1 CR123-Batterien, hat aber der LL gegenüber einige Vorteile:

  • kostet die Hälfte
  • wiegt ein Drittel
  • deutlich kleiner
  • gleichzeitig heller
  • robuster, da weniger bewegliche Teile
  • wasserdicht nach IPX8, statt nur spritzwassergeschützt
  • praxistauglicheres Lichtbild (Spot&Spill)

Die iTP und die Ultrafire kannst du beide auch mit 16340er Li-Ion-Akkus benutzen, bei der Led-Lenser geht das so weit ich weiß nicht.

Petzel hat gute, Schau da mal nach :)

http://www.youtube.com/watch?v=VnjGpsX9llY petzl pixa ist eigentlich genau dass wonach ich suche stoßfest u robust, wasserdicht,3 leuchtstärken ,ist mit akku u ohne erhältlich abnehmbares licht zum hinstellen u ist im stand noch schwenkbar, . danke. einfache u schnelle hilfe.

0

Was möchtest Du wissen?