Gute konter Sprüche gegen Zicken auf der Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Frage sie doch mal ganz nett, ob sie mit ihrer Arbeit überfordert ist.

Warum besprecht ihr das nicht mit dem Chef? Es kann nicht angehen, dass eine einzige Kollegin sich aufführt, als ob sie jeden Tag Stacheldraht gefrühstückt hat.

oh, das ist aber auch ne lustige Frage "haben sie heut wieder Stacheldraht gefrühstückt"? *gg* gefällt mir ganz gut. Das muss man sich aber trauen, sowas zu sagen.

0
@kiwikiwitt

Solchen Leuten muss man direkt kommen. Bei Anschnauzereien vor der Kundschaft muss man sofort fragen, ob sie sich wieder profilieren muss.

So ein Verhalten und überhaupt ist sowohl unprofessionell, als auch unmöglich. Manche Leute sind (in höheren Positionen) völlige Fehlbesetzungen.

0

Vielleicht nützt es, ohne was zu sagen, wenn du in ihrem Beisein, bevor du sie was fragst, demonstrativ diese knallgelben Ohrstöpsel in deine Ohren steckst und sie dann erst ansprichst. Aber so reinstecken, dass sies sieht.

Wenn sie dann fragt, was es soll, dann bleib ganz höflich und erklär ihr, dass du nur deine Ohren schützen möchtest, da sie sehr empfindlich sind gegen Lärm.

Das ist gut :D

0

oder eine leichtere Variante: halt dir, wenn sie laut ist, wie ein kleines Kind, dem es zu laut ist, die Ohren zu. Diese Geste wird sie sehen. Du brauchst nix zu sagen und dir keine Gedanken drum zu machen, ob du das falsche sagst. Rechne dennoch damit, dass es sie erst mal wütend macht, also Baldrian oder sowas einstecken oder eine Atemtechnik zur Beruhigung einüben, damit du nicht mehr so aufgeregt bist, wenn du in ihrer Nähe bist.

0

Was möchtest Du wissen?