Gute freundin haben im Islam(keine Beziehung )?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

....also soweit mir im muslimischen Stadtteil-Umfeld bekannt, gibt es sowas in der gelebten Praxis bei den Sunniten meistens nicht, bei Aleviten hingegen schon.

Bei alevitischen Jugendlichen habe ich schon oft mitbekommen, dass sich da Jungs und Mädels treffen, um z.b.: gemeinsam zum Schwimmen zu fahren, ins Kino zu gehen, und auch im Stadtteil bei uns im Bürgerzentrum Tanz Veranstaltungen o.ä. besuchen....

Ob die sich nun untereinander als "gute Freunde/Innen" sehen, weiß ich nicht....es wirkt jedenfalls, als nette, freundliche, offene Clique


Einen sunnitischen Nachbarjungen, der in vergleichbarem Alter ist, ( so um die 20 )  und oft zuhause rumhockt, habe ich auch schon gefragt, ob er nicht mal mitgehen will.


Das wollte er nicht !....


wir reden ja ab und zu auch so allgemein.... 

und da hatte er u.a. auch schon Mal gesagt, dass er keine Frau heiraten will, die schon mit anderen Jungs "Freundschaften"  ( wenngleich natürlich ohne Sex...) gehabt hat, und dass er auch keine Frau will, die sich vor ihm schon überhaupt für Jungs interessiert hat... 

Daher vermute ich, dass es im sunnitischen Islam eher als "verpönt", vielleicht sogar als "verboten" gilt... selbst wenn jemand nur ein ganz normales freundschaftliches Interesse am anderen Geschlecht haben sollte....


wie ich hier gelesen habe, soll ja "Unzucht" vermieden werden... auch Annäherung daran.....

Da scheinen viele Sunniten eher den Standpunkt zu haben:

"Statt mit Situationen um gehen zu lernen, vermeiden wir sie lieber..."


btw.:

1.)....jedenfalls ist mir bei der alevitischen Gruppe NIE aufgefallen, dass die sich irgendwo hin verdrückt hätten, oder übereinander hergefallen wären.....

2.)... ich kenne allerdings auch andere muslimische Gruppen, die strikt auf Geschlechtertrennung achten... wenn sie interne Veranstaltungen/Festivitäten haben....

die nehmen dann im Bürgerzentrum immer zwei Räume... einen für Frauen und einen für Männer


OK, das sind nur Beschreibungen und Erfahrungen... wie es konkret im "Islam" ist, da scheinen sich die Muslime selbst nicht einig zu sein..


Evtl. ist es eine freie Entscheidung ?


nebenbei:


.. würdest Du eine Frau heiraten, die dir sagt, sie habe schon einen "guten Freund" gehabt... aber eben nicht als Beziehung....?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntwortFrage231
17.12.2016, 11:46

Was du beschrieben hast, ist selten, das machen nur psychos. Keine Freundschaft mit männlichen Personen. Ich komme aus nem islamischen Land, und hab sowas nicht mal dort gesehen. Und hier in Deutschland ist es umso seltener. Das hat auch nix mehr mit Islam zu tun, das sind nur Leute, die überall versuchen, hassanat, also sozusagen "Punkte", um ins Paradies zu kommen, zu erlangen.

Es steht im Koran kein sex vor der Ehe und keine Annäherungen daran. Und das in der Form, dass man zB nicht mit einer weiblichen Person in einem geschlossenen Raum sein darf. Aber wenn es nur eine "gute" Freundin ist, hast du nix schmutziges vor. Manche schon. Es gibt ja welche, die das nicht beachten und sex haben wie sie wollen. Ich aber nicht, warum soll ich dafür so streng leben obwohl ich weiß, dass ich mich sowieso nicht traue, dieses Gesetz zu brechen. Ich soll so leben, weil andere Gefahr laufen, den Fehler zu machen. Das ist ungerecht und ergibt wenig Sinn. Allah ist aber der gerechteste und bei ihm ergibt alles vollen Sinn.

Ich habe eine "Freundin" (nenne das nicht gerne Freundin, weil wir nicht wie alle anderen sind). Aber wir halten höchstens Händchen und umarmen und. Mehr nicht. Wir küssen uns nicht mal. Und wenn wir uns umarmen, dann halten wir unsere Glieder fern voneinander. Wir möchten keine Fehler machen. Darauf haben wir uns geeinigt. Und wir kommen hervorragen damit klar, warum sollten wir also so dermaßen eingeschränkt leben, nur als Vorsichtsmaßnahme, weil andere den Fehler machen würden?

Ich liebe sie und sie liebt mich, sollen wir gar nicht darüber sprechen? Sollen wir tun als wäre nichts? Und am Ende heiraten wir dann nicht mal. Wow, nur andere um unvorsichtig sind, verliere ich mein ein und alles. Nope, ich bin lieber selber vorsichtig und halte mich an die Regeln des korans, und nicht an die von solchen psychos.

LG

0

Es gibt meines Wissens keinen Koranvers und keinen Hadith, der Freundschaften zwischen Männern und Frauen verbieten würde. Das wäre auch absurd, denn die Menschheit kann nicht zusammenwachsen, wenn die eine Hälfte der Menschheit sich mit der anderen nicht abgeben dürfte.

Was der Koran vorschreibt sind Mäßigung und Anstand. Hältst du dich an diese beiden Tugenden, spricht nichts gegen eine Freundschaft.

Davon abgesehen, lass dich nicht von der Sexfixiertheit der anderen irritieren. Nicht jeder Kontakt der Geschlechter miteinander führt gleich zu Sex. Das ist im Orient genauso wenig der Fall wie in Europa. Die ständige Panikmache bezüglich vorehelichem Sex ist mehr der mangelnden Aufklärung gepaart mit Unerfahrenheit und einem gestörten Verhältnis zur eigenen Sexualität zuzuschreiben, als dass es dafür wirklich koranische Anhaltspunkte gäbe ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kekwurst31
18.10.2016, 17:32

Dank dir für diese schön und ausführlich ausgedrückte Antwort 

0
Kommentar von Lichtdesislam
18.10.2016, 18:01

Und nähert euch nicht der Unzucht. Gewiß, sie ist etwas Abscheuliches - und wie böse ist der Weg.(17:32)

0
Kommentar von Muslimhelper
18.10.2016, 22:54

Warum reden so viele ohne wissen darüber zu haben🙄.. bitte redet doch erst mit wenn Ihr Ahnung habt, deine Aussagen sind nähmlich falsch :)

0

kommt drauf an, ob du dich neben dem Koran auch noch an die Hadithe hälst (ein Hadith besagt, das Shaytan der dritte ist, wenn ein Mann und eine Frau alleine in einem Raum sind).

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja eigentlich ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du darfst keinen Kontakt zu ihr haben, sie nichtmal berühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Internetzugriff
18.10.2016, 19:31

Geh doch einfach wieder in die Höhle ok?

1
Kommentar von SibTiger
18.10.2016, 19:36

Sicher darf er das. Religiöse Vorschriften haben in unserer Zeit nichts mehr verloren.

1
Kommentar von Muslimhelper
18.10.2016, 20:09

Oh man.. das ich mir hier immer wieder dasselbe anhören muss... er meint natürlich ob das im islam erlaubt ist, Und das ist es nicht. Ich weiß das es in Deutschland kein solches verbot gibt..

0

Was möchtest Du wissen?