Günstigster Paketzusteller für Geschäftskunden?

3 Antworten

Also ich habe schon einige Erfahrungen gemacht mit den einzelnen Versanddiensten (Privat sowie als Geschäftskunde).

Als Geschäftskunde war ich bei DHL, GLS, Hermes, und nun ab nächster Woche bei DPD.

Bei DHL werden die Sendungen kostenlos abgeholt, die Paketpreise beginnen ab 4,25€ (netto) bei 200 Paketen im Jahr. Der Service ist ganz okay... nicht mein Favorit, deshalb gekündigt, außerdem hast du keinen direkten persönlichen Ansprechpartner den du mal eben erreichst.

Hermes ist der Service eigentlich ganz gut, leider brauchen die Pakete zu lange bis sie beim Empfänger eintreffen. Außerdem kostet die Abholung 3€ (jedes Mal) wenn du unter 4 Pakete hast die abgeholt werden. Die Preise starten ab 3,69€ Netto (bei 300 Paketen im Jahr).

GLS bietet viele Möglichkeiten. Günstig auch noch dazu. Paketpreise (250 Pakete im Jahr) starten ab 3,30€ netto. Allerdings fallen viele Zuschläge an (Servicepauschale, Diesel, Maut, Zustellung an Privatadresse etc.) Leider ist die Servicepauschale ziemlich hoch. Ich habe mich von GLS getrennt, da es keine Samstagszustellung gibt, und die Pakete auch teils etwas länger brauchen.

Nun habe ich ein Angebot von DPD eingeholt. Sehr zufrieden mit den Konditionen. Abholung wird automatisch beauftragt sobald man einen Paketschein erstellt. Wie DPD dann in der Praxis ist, werde ich ab nächster Woche sehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Als Geschäftskunde kannst du Evtl. günstigere Konditionen aushandeln. Mit wem du da am günstigsten fährst, musst du selbst rausfinden.

Zählt nur „günstig“ oder willst du auch, dass deine Pakete relativ zuverlässig ankommen?

Natürlich sollen die Pakete auch ankommen :)

0

Was möchtest Du wissen?