Großes Loch im Backen zahn und eine Hälfte bereits weggebrochen. Kann man den noch retten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hattest du dort schon mal eine Füllung die jetzt raus gefallen ist? Ansonsten bricht nicht einfach ein Zahn ab.

Auch wenn die das Stück vom Zahn und das Loch relativ groß sind, es lässt sich meistens reparieren. Das Problem: solch große Füllungen halten (je nach Ort & Haftung) nicht ewig sondern fallen nach dauernder Belastung nach 1-4 Jahren irgendwann wieder raus. Langfristig wirst du deshalb mit einer Krone rechnen müssen.

Gruß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine richtige Antwort kann Dir hier niemand geben.
Laß Dir unbedingt heute noch einen Termin beim ZA geben.
Wie der Zahn behandelt werden kann, kann nur der Zahnarzt sagen. Dieser macht sicherlich erst einmal eine Röntgenaufnahme.
Evtl. kann der Zahn ohne Probleme gefüllt werden. Es kann aber auch möglich sein, daß der Zahn eine Wurzelfüllung braucht oder schlimmstenfalls (was ich weniger glaube) muß der Zahn entfernt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Wenn die Hälfe bereits weggebrochen ist, wird es wahrscheinlich eine Wurzelbehandlung geben. Hast du denn Schmerzen oder hattest an dem Zahn welche?

Such dir einen sehr guten Zahnarzt, dem du vertraust. Wenn der Zahnnerv entzündet ist, bekommst du erst ein Medikament eingelegt, damit bei der eigentlichen Behandlung das Schmerzmittel wirken kann. Dann solltest du eigentlich relativ schmerzfrei davon kommen, nur danach gibt es evtl Schmerzen.

Im Extremfall wird der Zahn gezogen, aber normalerweise wird erst eine Wurzelbehandlung versucht. Also ja, dein Zahn kann evtl. "gerettet" werden, wenn du damit nicht den Nerv meinst.

Ansonsten wird dir dein Zahnarzt aber nur helfen können. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spatzl94
11.05.2016, 01:55

Nee, hatte nie schmerzen in dem Zahn das ist ja das komische. Ich hatte erst ein kleines loch und dann von heute auf morgen ist aufeinmal die Hälfte weggebrochen. Deswegen trau ich mich nich hinzugehen weil ich nicht will das er raus kommt. 

Ich zögere das ganze allerdings auch ein ganzes Stück raus. 1 jahr bestimmt. Hatte aber halt nie Probleme damit.

0

im grunde kann man noch eine füllung machen, da muss man dann eine fassung drum machen die man dann stopfen kann. wenn die andern zähne zu eng sitzen gibt es meist eine krone.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spatzl94
11.05.2016, 01:49

Also kann ich beruhigt hingehen ohne das er mir gezogen wird?

0
Kommentar von Thaliasp
11.05.2016, 02:01

Bist du Zahnarzt dass du das so sicher sagen kannst? Du weisst ja nicht WIE GROSS das Loch ist und wie der Zahn noch aussieht. Wenn das Loch zu TIEF ist, der Zahnarzt bis zu dem Zahnnerv bohren muss stirbt der Zahn ab und dann??? Dann braucht es unter Umständen eine Wurzelbehandlung oder es könnte auch sein dass er gezogen werden muss. 

ALSO VORSICHT MIT SO AUSSAGEN, besser nicht antworten wenn man nicht sicher Bescheid weiss!!!!!

0

Wenn du Glück hast kann der Zahn noch gerichtet werden,ansonsten eine Krone.Das schlimmste was passieren kann das er raus muss.Das glaube ich allerdings nicht.Den der Zahnarzt versucht auf jeden Fall den Zahn zu erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es kann gerettet werden. Er wird vielleicht eine Wurzelbehandlung brauchen und darüber hinaus eine Krone, aber es kann jedoch gerettet werden. Geh schnell zum Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Zahnarzt wird dir die Frage perfekt beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe ne krone bekommen und meine war nur zu 1/4 gebrochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?