Grosser Garten , kein Wasser

12 Antworten

Klar, du kannst eine Zisterne einbuddeln, die das regenwasser von überall her aufnimmt. Mit einer Pumpe kann das Wasser dann wieder nach oben befördert werden.

Bei dem vielen Regen dieses Jahr lohnt es sich, Fässer aufzustellen.

Man kann nicht einach einen Brunnen graben. Dazu braucht man eine Genehmigung, weil man nicht einfach so Grundwasser entnehmen darf - ganz abgesehen von den Kosten. Preiswerter und viel einfacher zu installieren ist ein Gartenschlauch, den man an die Wasserleitung anschließen kann. Vielleicht könnt ihr einen 2. Wasserhahn an der Leitung anbringen, damit der Schlauch immer dran bleiben kann.

Und man kann Regenwasser auffangen, idealerweise unter der Regenrinne.

Oder idealerweise einen Verteiler am Wasserhahn, für Schlauch und Direktentnahme. Es ist sogar möglich, je nach Gelände und Untergrund, dass überhaupt keine Grundwasserführende Schicht vorhanden ist, oder evtl. sehr tief liegt, darum erste Hilfe, einen Schlauch und ein Regenfass! Viel Glück

0

Was möchtest Du wissen?