Große Brüder und ihr Beschützerinstinkt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie haben sich einfach schon daran gewöhnt, und wie du schon sagst, an sich ist das nicht schlecht. Aber es nervt, vor allem, wenn man es übertreibt.

Sag ihm doch einfach das nächste Mal, wenn er übertreibt, dass du erwachsen bist und das auch allein kannst. Ich glaube ihm ist das gar nicht bewusst :) Wenn du ihn darauf aufmerksam machst, wird er es bestimmt merken und sich nächstes Mal zurückhalten.

Du bist eben seine kleine Schwester :)

Tja Blut ist eben dicker als Wasser. Das ist, wie es schon im Begriff enthalten ist, ein Instinkt. Und erst, wenn du ihm "die Zähne zeigst" und ihm damit zu verstehen gibst, dass du allein auf dich aufpassen kannst, wird es wohl weniger werden. Aber ganz verschwinden wird das wohl nie. Und das ist auch gut so! So hast du immer jemanden, zu dem du gehen kannst, wenns Probleme gibt.

Ich als älterer Bruder mit einer Schwester in dem Alter kann nur sagen: Weil ihr immer noch die kleine Schwester seid, unabhängig davon, ob ihr 10, 15 oder 20 seid ;)

Ist so ich bin auch der ältere Bruder und man fühlt sich so schlecht wenn man nicht drauf auspasst ist halt einfach so ....

Mein Bruder macht das auch ... Ich würds ihm sagen,also wenn er nicht gleich aggressiv wird.

Was möchtest Du wissen?