Groß- und Kleinschreibung: Viel Neues für Berufliches (- schreibt man Berufliches hier GROSS?)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sofern es sich um eine Überschrift oder ein Statement handelt, ist Deine Schreibweise genau richtig: Viel (am Satzanfang) groß, Berufliches auch groß (weil substantiviertes Adjektiv; "das Berufliche" ).

Ist ein wenig komplizierter. Hier gibt es keinen Zusammenhang im Text. Es ist ein Feedback auf einen Vortrag und uns war wichtig, das Feedback richtig zu übertragen.

Damit soll (so nehme ich an) gesagt werden, dass der Teilnehmer viel Neues für den Beruf aus dem Vortrag mitgenommen hat.

lg und danke!

das ist eine komische Formulierung. Was soll damit gesagt werden? -.. oder geht der Satz noch weiter? Die Groß- und /oder Kleinschreibung ist nicht das Problem, die Aussage ist unverständlich.

Soll es heißen: Viel Neues für den Beruf - oder Viel Neues für berufliches ....Weiterkommen,Aussehen,- Fortkommen etc.???

Was möchtest Du wissen?