Griechisches Schwulen Heer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ach du meinst die "Heilige Schar" (hieros lochos) die war 300 Mann stark, der Sinn dahinter war das Männer die kämpfen um ihren Liebsten zu beschützen, stärker sind als Männer die keine starke Bindung zu ihren Kameraden haben.

 https://de.wikipedia.org/wiki/Heilige_Schar_(Theben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ares2142
24.07.2016, 17:48

Danke !

0

Das ist Quatsch. Es ist nur so, dass homosexuelle Beziehungen sehr tolerant gesehen wurden zusätzlich zu den heterosexuellen. Spartanische Krieger hatten in der Tat nicht nur sporadische und freiwiliige sondern auch sozusagen verordnete homosexuelle Beziehungen im Heer, aber dabei hatten sie auch ihre Frauen zu Hause. Das wurde damals als natürlich gesehen nebeneinander Beziehungen homosexueller und heterosexueller Art zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Antiken Griechenland war Nisexualität üblich. Von daher wird wohl das Antike Griechenland als solches Gemeint sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?