Grafikkarte im Notebook wechseln möglich?

3 Antworten

Hardwarewechsel beim Notebook, von Ram und Festplatte abgesehen, ist sehr kompliziert bis unmöglich.

Vorraussetzung für den Grafikkartenwechsel: die Grafikkarte ist gesteckt und ist im MXM Format. Dann muss das Bios die neue Grafikgeneration unterstützen. Das Kühlsystem und die Spannungsversorgung ist zudem genau auf die aktuelle eingestellt, was viel wärmeres oder mit höhere TDP darfst du nicht einbauen.

Habe keine Informationen im Netz gefunden ob die Grafik im mxm Standard ist.. Du kannst nur das Gerät öffnen und selbst nachschauen. Der Grafikchip dürfte der zweite aktiv gekühlte Chip sein.

Außerdem sind mxm Karten sehr teuer. Wahrscheinlich ist es billiger ein neues Notebook zu kaufen.

Danke. Das nenn ich mal eine vernünftige, ausführliche Antwort auf meine Frage!!!

0
@NordicGammling

Werde mir aber die Arbeit machen und mein Notebook mal aufschrauben, rein aus neugier. Garantie ist schon ewig erloschen.

1

Ruhige Hand und nen guten Lötkolben brauchst du da.

Schon mal gemacht?

0

Nein da brauchst du wirklich Profiwerkzeug das ist teuer als ein neuer Laptop.

0

geht net

die meisten mobilen Grafikkarten sind fest verlötet

0

Was möchtest Du wissen?