Golf v kaufen was beachten?

3 Antworten

Guck egal bei welchem Auto unter die Motorhaube (zwecks undichter Stellen) und auf Rost egal ob Blasen oder zB an den Schwellern.

Wann muss man damit zur HU? Hatte es schonmal nen Unfall (verzogen)? Wann wurde was neu gemacht?

All sowas gibt dir Sicherheit soweit man das so nennen kann wenn man sich ein neues Auto zulegt.

Diesel wegen den neuen Feinstaubplaketten Turboladeranfälligkeiten etc nicht kaufen. Automatik auch nicht. 

Rost und ein paar andere Probleme machen den Golf nicht zum besten Gebrauchtwagen. Kauf nicht beim Kiesbetthändler und schau auf die Autokauftipps vom ADAC zum Beispiel. Such dir Kaufberatungen im Internet mit den Schwachstellen des Fahrzeugs. 

Ich würde mir aufjedenfall keinen Automatik kaufen da du damit viele Probleme kriegen könntest

4

Automatik ist viel besser als ihr Ruf. Es gibt keine Gründe mehr, die dagegensprechen. Und in jedem Stau freut man sich drüber. Nie mehr ohne...eher auf den Allerweltsgolf, als auf die Automatik verzichten :-)


0

Was möchtest Du wissen?