Gold-Liguster wächst nicht so richtig. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Goldliguster ist etwas "zickiger" als der "normale" grüne.

Umpflanzen (dazu noch in einen Topf), die Witterung im Frühjahr (die hat ja nicht nur deinen Gingko getroffen...) und nun sonniger Platz - das hieß die letzten Wochen: Pralle Hitze!

 

Stell ihn, wenn möglich in den Schatten bzw. Halbschatten! Zumindest für dieses Jahr, dass er sich wenigstens an seinen Topf gewöhnen kann.

Goldliguster ist nicht so wuchsfreudig wie der gewöhnliche grüne. Also keine Sorge.

Im schadet es aber auch nicht, wenn mal eine längere kühle Themperaturphase ansteht (halt so um die 20 Grad), wenn du ihm die Zweige ein wenig stutzt. da reicht schon ein Rückschnitt von 20 cm. Dann treibt er schöner und buschiger.

ich kann nur aus eigene Erfahrung sagen, das ein GoldLiguster nicht überall wächst und empfindlich ist.  Vielleicht war der Umzug nicht in seinem Sinn. Wasser ist sicherlich auch bei dem Wetter wichtig. Beobachte mal, ob er Schädlinge hat.

wurzelwerk intakt? keine schädlinge?

Was möchtest Du wissen?