Glynt Haarkur silikonfrei

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallöchen!

Haarkuren vom Friseur enthalten meist Silikone, allerdings muss man da zwischen wasserfesten und (bedingt) wasserlöslichen Silikonen unterscheiden, und die wasserlöslichen sind völlig unproblematisch, da sie sich eben auch wieder lösen.

Bei günstigen Produkten sind meist wasserfeste Silikone enthalten, um die Haare geschmeidig zu machen, Pflegestoffe im Haar einzuschließen, Glanz zu geben und Farbe zu halten etcetc. (Das ist der Sinn und Zweck von allen Silikonen)

Allerdings pappen diese wasserfesten am Haar und eine Schicht lagert sich auf die andere, die Haare werden schwerer, glanzlos und trocknen in dieser Schicht auf Dauer aus.

Parabene sind Konservierungsstoffe, die, wie alles, in Maßen nicht schädigen.

Aber wenn du ganz sicher gehen willst schau mal auf:

www.codecheck.de

Ich bin auch gerade dabei die mal auszuprobieren, bis jetzt bin ich ganz zufrieden...

Gib mal bescheid wenn Du sie ausprobiert hast und berichte, ob es sich lohnt.

Was möchtest Du wissen?