GLS - Paketdienst

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DIE MÜSSEN DAS PAKET ZUR WOHNUNGSTÜR BRINGEN!!! So eine Unverschämtheit. Nur weil der Typ faul ist, muss er noch lange nicht auf seine Pflichten als Paketzusteller pfeifen. Sofort Beschweren. Einfach nur dreist! Alles Gute für dich

danke

0
@LokiBartleby

@goudenmeisje: Das ist vollkommener Quatsch was du schreibst! Die müssen nur zur ersten Türe liefern und das ist ja wohl die Haus- und nicht die Wohnungstüre! Woher hast du deine Weisheiten, die absolut keine sind?

Bevor du dich über diesen "Typen" auslässt, solltest du dich vielleicht erst einmal schlau machen. Die Fahrer stehen unter enormen Zeitdruck, denn sie fahren ja nicht nur ein Paket aus.

Ich finde deine Einstellung mehr als dreist! Immer gleich beschweren, über jeden und alles.

1
@Wolke286

Pakete sind empfangspflichtige Sendungen, wenn Lokibartleby nicht in der Lage ist das Pakte in Empfang zu nehmen, dann muss der Zusteller wohl oder übel zu ihr kommen. Der Machtbereich eines Wohnungsmieters endet nicht hinter der Haustür. Im Übrigen werden meine Sendungen IMMER in den 2. Stock gebracht und mein Zusteller sagt selbst: "Warten Sie- ich komme schon hoch!" Also ZEitdruck hin oder her, die haben nicht mehr pakete an Bord als sie am tag ausliefern können. Dein Mitgefühl für alle Paketdienstleister in allen Ehren ;) Außerdem, wenn man sich nicht beschwert, wie soll sich dann was ändern? Ich schludere auch nicht in meinem Job!

1

http://www.facebook.com/#!/pages/GLS/158821207500408 Schreib ansonsten deine Beschwerde auf die Pinnwand!!! Hilft IMMER- du erhälst def. eine Antwort. Zumindest hat GLS dadurch schlechte Publicity und das wollen die auf gar keinen Fall. Du wirst wahrscheinlich eine öffentliche Entschuldigung über Facebook erhalten :D

danke fuer den link. leider kann man da nix an die pinnwand posten, das ist scheinbar nicht erwuenscht! :-(

0
@goudenmeisje

aber privatnachrichten kann man senden.... wobei ich glaube, ich werde nie eine antwort bekommen....

0
@LokiBartleby

Lies dir mal den Artikel (Link) durch mit dem ich an Wolke 286 gesendet hab. Aber wenigstens kannst du deinem Ärger Luft machen. Kann ja wohl nicht sein, dass du die Gesundheit deines Kindes gefährdest, nur weil der Paketzusteller bei der Jobwahl nicht die Augen offen hatte!

0
@goudenmeisje

@goudenmeisje: Du haust hier Sachen raus, die komplett daneben sind. Was hat sie davon, wenn sie ihrem Ärger Luft macht? Davon wird auch nichts besser oder anders. Es ist halt so, wie ICH das geschrieben habe, nämlich dass die Zusteller nicht dazu verpflichtet sind, die Pakete bis an oder in die Wohnung zu bringen, sondern nur bis zur Haustüre. Wer sich also etwas bestellt, sollte sich frühzeitig informieren, ansonsten mit den Tatsachen leben. Es wäre natürlich menschlicher gewesen und hätte von Charakter gezeigt, wenn der Zusteller das Paket wenigstens bis zur Wohnungstüre gebracht hätte, aber wie gesagt, es ist NICHT seine Pflicht und Aufgabe!

0

Normalerweise, wenn man sieht, dass jemand schwanger ist und somit das Paket nicht tragen sollte, trägt man es ihm normalerweise in die Wohnung hinauf!

Das sagt der gesunde Menschenverstand!

Solltest du ihn mal wieder sehen, dann schimpfe ihn zusammen, dass du das eine Frechheit gefunden hast,´denn ich glaube beim Paketdienst zu beschweren, bringt nichts.

MfG CarolaA.

ich werde demnaechst mal mit absicht etwas von denen liefern lassen und meinen mann runterschicken... dann geht die post ab :-D

Danke fuer deinen Beitrag

0

So blöd das auch für dich ist, aber der Fahrer braucht keine Pakete irgendwelche Etagen hoch schleppen. Wenn das einer macht, dann aus Gefälligkeit. Ist irgendwie auch nachvollziehbar, weil die Fahrer unter enormen Zeitdruck stehen.

Wie gesagt, kann dich verstehen, aber die Fahrer ebenfalls.

Sie brauchen als das Paket nur bis zur 1. Türe bringen. Und das ist dann die Haustüre.

Du brauchst gar keinen Versuch zu starten, dich über diesen Fahrer zu bescheren, siehe oben. Und es kann ja auch nicht das "Problem" sein, wenn du schwanger bist :-) Ist natürlich für dich nicht so gut abgelaufen, aber das Recht ist auf seiner Seite. Ist aber auch nicht nur beiGLS so.

dauert es nicht aber fuer die fahrer viel laenger, wenn die einfach warten bis ich unten bin?

0
@LokiBartleby

Vielleicht, aber er braucht keine Treppen rauf und runter laufen, vor allem nicht schwer tragen. Da kommt an einem Tag schon einiges zusammen.

0

Wie wäre es, wenn du einfach mal GLS anschreibst, Ihnen den Fall schilderst und dann abwartest, was sie dir antworten? Dann hast du etwas Schriftliches in der Hand. Ich würde es an deiner Stelle so machen.

Was möchtest Du wissen?