Gips anrühren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heißt je nach gewünschter Festigkeit bzw. Verarbeitungsform 1-2 Teile Gips auf 1 Teil Wasser. Also entweder genauso viel Gips wie Wasser oder doppelt so viel. Ich würde doppelt so viel nehmen, da man für Abdrücke eine feste Unterlage braucht. Also im Klartext: 1 Tasse Wasser und 2 Tassen Gips. Wenn es dann noch zu fest ist kannst du noch bis maximal 1 tasse wasser nachgießen.

Du füllst einen Liter Wasser in einen Eimer und schüttest dann 1 bis 2 Liter Gipsmasse aus dem Sack dazu. Immer schön umrühren bis es keine Klumpen mehr gibt.


Mischungsverhältnis :

" 1 Liter Wasser zu 1Liter Gipsmasse"

Bis

" 1 Liter Wasser zu 2 Liter Gipsmasse"

Was möchtest Du wissen?