Giebt es keine Garantie für Batterien?

1 Antwort

eine Garantie gibt es. allerdings schließt diese Schäden durch unsachgemäße Benutzung aus. dazu zählen Tiefentladung, unsachgemässe Lagerung, schäden durch Überspannungen...

auf wessen Seite jetzt allerdings die Beweislast liegt, das kann ich leider nicht genau sagen. ich denke das hängt auch ein wenig vom offensichtlichen Schadensbild ab. z.b. wenn die Batterie einen Haariss bekommen hat, durch den die Zellen leer gelaufen sind, ist die situation ja wohl eindeutig.

lg, Anna

Uhr kaputt, wie ist das mit der Garantie?

Hallo, habe mir vor einiger Zeit eine Uhr gekauft, habe aber derzeit noch Garantie auf diese. Nun ist sie leider runter gefallen. Und direkt kaputt gegangen, sowohl das Glas, als auch das Uhrwerk. Wie sieht das da mit der Garantie aus? Sie ist ja quasi nicht von alleine kaputt gegangen ^^ LG

...zur Frage

Beta RR125 Inspektion bei einer freien Werkstatt und Garantie behalten?

Guten Tag,

ich habe mir eine Beta RR 125 4T 2017 gebraucht gekauft und jetzt ist eine 3000km Inspektion fällig, damit die Garantie nicht erlischt (1 Jahr Garantie bleibt über).

Ich möchte jetzt ungerne 50km zu einem Betahändler fahren und viel Geld bezahlen.

Ist es möglich die Inspektion bei einer "freien" Motorradwerkstatt (Händler) zu machen, ohne dass die Garantie erlischt?

MfG Luis

...zur Frage

Garantie bei Amazon, wenn der Verkäufer Lixada.de ist?

Hallo,Ich habe über amazone bei der Firma lixada.de eine Uhr gekauft, diese ist nach 3 Monaten kaputt gegangen, ,,,weder ,lixada.de noch Amazon leisten Garantie. ? Was kann ich tun.

...zur Frage

Z650 umbauten = Garantie weg?

Hallo
Ich fahre eine Kawasaki Z650 und möchte gerne Spiegel, Licht etc. verändern.
Ist dann die Garantie erloschen ?
Oder macht das nichts aus

...zur Frage

Grafikkarte defekt, Verkäufer gibt keine Garantie?

Hallo liebe Community,

ich habe mir vor 1 1/2 Jahren einen PC zusammenstellen lassen.

Jetzt nach 1 1/2 Jahren ist die Grafikkarte kaputt gegangen und ich bin sofort mit dem Rechner in den Laden gegangen, wo ich mir diesen PC zusammenstellen lassen lies.

Die Mitarbeiter dort meinten, ich hatte wohl 2 Jahre Garantie und die Grafikkarte wird nun in die Reparatur zum Hersteller geschickt.

2 Wochen später kam ein riesiger Bogen vom Hersteller, welcher meinte, dass der Verkäufer die Grafikkarte bereits vor mehr als 2 Jahren gekauft hatte, somit ist die Garantie an den Verkäufer verloren gegangen.

Ich habe jedoch den PC später gekauft, meine Garantie sollte eigentlich 2 Jahre ab dem Kauf gültig sein. (Zumindest dachte ich es)

Der Verkäufer erwartet nun von mir, dass ich eine Beweispflicht abgebe oder dass ich wohl keine Gewährleistung mehr habe...

Muss ich also eine Art Beweispflicht abgeben oder muss es der Verkäufer?

Mfg Marco

...zur Frage

Ladestrom bei Motorradbatterie

Im Motorradgeschäft sagte man mir, daß man eine Motorradbatterie maximal mit 1,5A Ladestrom laden darf. Dafür gibt es auch spezielle Ladegeräte. Mein Ladegerät lädt mit 3A. Auf meiner alten Batterie steht aber, daß man sie im Schnell-Lade-Verfahren auch mit bis zu 4A laden darf, aber dafür nur eine Stunde lang.

Vertragen das die neueren Batterien nicht mehr oder woher kommt dieser Unterschied?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?