Gibt immer noch Nazis in Deutschland?

Support

Liebe/r revolution111,
 

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien.

 

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

 

Vielen Dank für Dein Verständnis!



Herzliche Grüsse

Amelie vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

natürlich gibt es noch nazis (das sind alle die die damals im 3. reich überzeigt vom ns-regime und ihren ansichten waren) und davon leben ganz best. noch viele (achso du musst aber aufpassen denn nicht alle menschen die damals für den führer gekämpft haben waren auch vom ns-regime überzeugt und sind demnach auch keine nazis-denn viele wurden auch gezwungen in den krieg zu ziehen ansonsten wäre das verweigerung gewesen und darauf stand meist die todesstrafe) tut mir leid das ich ihn führer nenne aber man darf ihn hier nicht beim namen nennen

Hallo Revolution111,

Wie Dein Name (zumindest mich) vermuten lässt, bist Du eher im Linksaußen-Bereich tätig, oder?

Dies erschwert nämlich möglicherweise die Antwort auf Deine Frage.
Zuerst muss man nämlich einmal nachdenken, was ein "Nazi" eigentlich ist.

Vom Ursprungswort her, ist ein "Nazi" ein Nationalsozialist.
Dabei muss man sich fragen, ob auch ein Nationaler Sozialist ein "Nazi" ist, das der Nationalsozialismus eine extreme Ähnlichkeit zum Nationalen Sozialismus hat.
Je nach Definition ist es also das selbe.

Allerdings spricht man heutzutage von sogenannten "Neo-Nazis", wenn man Anhänger einer derartigen Ideologie benennen will, die erst nach 1945 zu diesem Gedankengut gekommen sind.

Im linksalternativen Umfeld wird jedoch häufig kein Unterschied zwischen Nationalsozialisten, Nationalen Sozialisten, Nationalisten, etc. gemacht, weshalb alle als "Nazis" gelten.

Gerade hier gibt es jedoch auch ein Problem:

Nationalisten haben nicht zwangsweise etwas mit dem 3. Reich, bzw. überhaupt dem Nationalsozialismus zu tun.

Nationalismus ist schließlich keine Staatsform, sondern eine Lebenseinstellung.
Es gibt genug demokratische Nationalisten, selten soll es sogar s.g. "Nationalkommunisten" und "Nationalanarchisten" geben.

Kann man also all diese Strömungen als "Nazis" zusammenfassen?

Des weiteren gibt es auch viele ideologische Unterschiede zwischen den "Nazis" von damals und heute.

Gerade darin liegt meiner Ansicht nach der Unterschied zwischen "Neonazis" und "Nazis":

Sie mögen zwar beide (teilweise) für einen Nationalsozialismus/Nationalen Sozialismus eintreten, allerdings ist zum Beispiel das Verhalten gegenüber anderen Völkern völlig anders.

Während im Dritten Reich die muslimischen Völker als Verbündete galten und neben diesen sogar farbige in den eigenen Reihen kämpften, wobei der Kampf gegen die "Untermenschen", hauptsächlich Slawen, geführt wurde, sind heutzutage die "artfremden" Einwanderer das neue Feindbild, während andere Völker (bis auf die Juden) respektiert werden.
Es wird heutzutage von vielen Kreisen in der "Neonazi"-Szene ein sogenanntes "Europa der Vaterländer" gefordert, oft sogar auf die ganze Welt bezogen.
Jedes Volk soll in seinem Land völlig unabhängig leben dürfen.

Dies ist also ein erheblicher Unterschied zwischen den verschiedenen "Nazis".

Ich persönlich definiere "Nazi", deshalb als Personen, die schon im Dritten Reich eine nationalsozialistische Meinung hatten, welche sie auch heutzutage noch besitzen.

Jetzt kann ich endlich zu Deiner Frage zurückkommen :o)

"Nazis" gibt es noch, auch wenn sie heutzutage schon sehr alt sind und keine Gefahr für unsere Demokratie darstellen.

Sie leben ganz normal in Häusern und Altersheimen, und essen und trinken wie jeder andere Mensch auch.
Nur ihre Ideologie unterscheidet sie von Altersgenossen.

In einige Jahrzehnten wird es jedoch in Deutschland keine "Nazis" mehr geben, nur noch Neonazis.

Um noch mal zur Frage zu kommen, was eigentlich "Nazis" sind:

Was ist eigentlich ein Nationalsozialist im Dritten Reich gewesen?
Waren auch Mitläufer "Nazis", oder waren nur hohe Parteifunktionäre "Nazis"?

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten ;o)

Ich hoffe, meine Antwort hat Dir weitergeholfen :o)

 

Ja, Nazis gibt es immernoch. Jedoch sind die meisten Nazis schon tot. Die neuen Nazis, die nicht in dem NS-Regie tätig waren nennt man Neo-Nazis.

Was möchtest Du wissen?