Gibt es Verschiedene LAN Kabel für DSL?

4 Antworten

DSL geht sozusagen nur bis zu deinem Modem/Router. Dahinter fängt dein privates Netzwerk an und dazu benötigst du Netzwerkkabel. Und DSL erreicht diese Übertragungsgeschwindigkeit noch nicht. Netzwerkkabel kann man bis 100m problemlos verwenden.

Eigentlich kenne ich nur eine Sorte LAN-Kabel, die man in verschiedenen Längen kaufen kann. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist von der Einspeisung und vom Traffic auf dem Kabel abhängig.

Kupferkabel mit RJ45-Stecker sind der Standard. Da gibt es verschiedene Typen, die unterschiedliche maximale Übertragungsraten bis meist 100m Kabellänge zulassen. Cat.5 ist der alte Standard bis 100 Mbit/s (Fast Ethernet), allerdings können die Kabel für normale Computer-Daten auch bis Gigabit verwendet werden (mind. 30m lang). Es ist übrigens wenig bekannt, dass reine Daten weniger empfindlich sind, als z.B. Daten für Videoübertragung (bei Daten ist es kein Problem, wenn einzelne verlorene Pakete nochmals gesendet werden müssen). Darum rede ich von "Datenübertragung". Kupferkabel mit Cat.5e und Cat.6 sind Gigabitkabel, Cat.7 ist...ein Verkaufsargument, dass jemand unnötig teures Equipment kauft, das er eh nie brauchen wird. Ist nur in Hochleistungsnetzwerken interessant. Alle Kupferkabel haben grundsätzlich das Problem, dass sie nur bis 100m Länge zertifiziert sind. Darüber hinaus muss man Glasfaser nehmen und dort gibt es selbstverstänlich wieder eine Menge unterschiedliche Qualitäten (z.B. multimode und singlemode Kabel, verschiedene Innendurchmesser usw.). Damit sollte auch die Frage für DSL beantwortet sein: du bekommst immer ein billiges altes Cat.5 Kabel mitgeliefert.

Was möchtest Du wissen?