Gibt es schwarze Pupillen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, CanDeSoylu.

Die Pupillen sind immer schwarz, denn sie sind Löcher in den Regenbogenhäuten/ Iriden der Augen (das Farbige drum rum), durch die das Licht auf den Sehnerv im Augenhintergrund und die Netzhaut fällt.

Du fragst hier nach der Farbe deiner Iriden (Einzahl: Iris), wobei für dich wahrscheinlich dunkelbraun als Farbe gilt.

Wenn du bereits einen Ausweis hast, wird der es schon verraten, denn da ist die Augenfarbe eingetragen, lG.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
CanDeSoylu 04.02.2016, 22:12

ich habe den Iris mit den pupillen verwechselt. ups :D

1

Wirklich Schwarz nein, aber es gibt sehr dunkle Augen, wie deine :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die pupillen sind immer schwarz. du meinst die iris. und die kann selbstverstaendlich so dunkel sein, dass sie (fast) schwarz aussieht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lillelolle 04.02.2016, 22:13

stimmt glaube ich auch nicht ganz. Ist es nicht so, dass die Pupille eigentlich einfach nur ein Loch ist? Dadurch entstehen beim Fotografieren auch rote Augen (das Licht des Blitzes fällt auf die Netzhaut, diese reflektiert das Licht und die Augen sehen rot aus).

0
crazycatwoman 05.02.2016, 09:29
@Lillelolle

jep, ich weiss auch, dass die pupille eigentluch nur ein loch ist. aber sie erscheint schwarz (ausser der fotoblitz trifft genau auf den augenhintergrund, dann sieht man die dortigen blutgefaeße rot "aufleuchten") 

0

Was möchtest Du wissen?