Gibt es immer eine bestimmte Anzahl von Streifen beim Zebrastreifen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gemäß der "Richtlinien für die Markierung von Straßen" (RMS) sollen die Streifen von Fußgängerüberwegen in der Regel 4 Meter, keinesfalls jedoch weniger als 3 Meter lang sein. Die Breite der einzelnen Streifen sowie der Zwischenräume zwischen je zwei Streifen soll jeweils 0,5 m betragen.

Aufgrund der festen Streifen- bzw. Zwischenraumbreite hängt die Anzahl der erforderlichen Streifen von der Breite der Straße ab, auf der der Fußgängerüberweg markiert werden soll: Je breiter die Straße ist, desto mehr Streifen sind erforderlich.

Der Fußgängerüberweg (auch Zebrastreifen) besteht aus parallel zur Fahrtrichtung angeordneten Markierungsstreifen mit der Mindestlänge von 3 und der Breite von 0,5 Metern, deren Abstand ebenfalls 0,5 Meter beträgt. Durch die auffällige Darstellung werden Fahrzeuglenker auf die querenden Fußgänger aufmerksam gemacht.

Also die Anzahl ist unterschiedlich je nach Straße. Aber die Maße sind immer gleich.

Muss ich auf Supermarktparkplätzen den Zebrastreifen benutzen als Fußgänger?

Neulich hat mich ein Autofahrer zur Schnecke gemacht, weil ich zu Fuß quer über den Parkplatz gegangen bin und ihm "die Vorfahrt" genommen hab. Er meinte, ich müsste die "Zebrastreifen" benutzen. Die sind aufgemalt auf dem Asphalt des Parkplatzes, es steht aber nirgends dieses Zebrastreifen-Schild, was ich hier angehängt habe. Dann sind die Zebrastreifen doch nicht verbindlich, oder doch?
Davon abgesehen, ist der Autofahrer auf jeden Fall schneller als Schrittgeschwindigkeit gefahren.

...zur Frage

Wie formuliere ich einen Antrag für einen fussgängerüberweg?

Ich möchte einen Antrag auf einen Fussgängerüberweg beantragen, wie formuliere ich soetwas richtig. Ich möchte einen Zebrastreifen vor der Grundschule ( gegenüber ist noch eine Kindertagesstätte und eine Kirche) die Begründung ist diese, das Kinder dort gefährdet sind auf ihrem Schulweg. Könnt ihr mir helfen wie ich das schreiben kann.

Danke

...zur Frage

Wie ist die rechtliche Lage bei Fußgängerüberwegen?

Hallo zusammen!

Wenn bspw. ein Fußgänger einen Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) überqueren möchte, ab wann muss ich als Autofahrer anhalten? Erst wenn der Fußgänger unmittelbar die Fahrbahn betritt oder auch schon x Meter vorher?

Wenn ihr dazu noch einen Link hättet, wo es in ausführlicher Form steht, wäre das ausgezeichnet :)

Vielen Dank vorab

Gruß

...zur Frage

An jedem Zebrastreifen ein Schild?

Hallo

Meine Frage sieht wie folgt aus: Ist es in Deutschland der Fall, das an jedem Fußgängerüberweg ein dazugehöriges Straßenschild steht? Also eins das den Fußgängerüberweg kennzeichnet?

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Vielen Danke , MfG AggrodanixD

...zur Frage

Ist​ die Farbe von Zebrastreifen festgelegt?

Hallo Leute,

Da es bei mir in der Nähe einen Zebrastreifen gibt wo die Streifen rot sind. Wollte ich Mal fragen ob es nicht irgendwo festgelegt ist das Zebrastreifen weiß zu seien haben. Schließlich ist es ja auch festgelegt das Parkuhren Blau zu seien haben und nicht rosa.

...zur Frage

Wer ist im Recht? - zebrastreifen

eine gut befahrerne straße wurde vor ca. einem monat neu "renoviert". dadurch sind die zebrastreifen zwar verschwunden, aber es sind an den seiten noch deutlich sichtbare zebrastreifen-schilder. die linien wurden dezent nachgezeichnet, aber für autofahrer, vorallem unaufmerksame, kaum sichtbar. ich stieg vom fahrrad ab und lief auf die andere straßenseite. dabei hätte mich eine frau fast angefahren!! der beifahrer zeigte mir sogar den vogel. (das auto kam, als ich schon auf der straße lief) ICH GLAUB ES HACKT!? wer ist im recht? ich meine die streifen sind kaum sichtbar, aber dafür die zwei schilder. und wenn ich im recht wäre, mir das nummernschild gemerkt hätte, könnte ich die autofahrerin anzeigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?