Rechnungswesen: Gibt es einen Aktiv-Passiv-Tausch?

2 Antworten

Aktiv-Tausch und Passiv-Tausch

Bei einem Aktiv-Tausch sind nur Aktiv-Konten betroffen, bei einem Passiv-Tausch hingegen nur Passiv-Konten. Die Bilanzsumme verändert sich nicht. Aufgrund des SOLL an HABEN Prinzips, wird sowohl bei einem Aktiv-Tausch (Zugang im Soll, Abgang im Haben) als auch bei einem Passivtausch (Abgang im Soll, Zugang im Haben) ein Konto vermehrt und ein Konto gemindert.

Aktiv-Tausch

Begleichung einer Forderung durch Banküberweisung eines Kunden (2.500 €)

Passiv-Tausch

Begleichung einer Verbindlichkeit a. L&L durch Aufnahme eines Bankkredits (11.000 €)

Woher ich das weiß:Beruf – Hobby zum Beruf gemacht

Den Begriff gibt es nicht.

Was möchtest Du wissen?