Gibt es eine Seite, wo man Amateur Literatur lesen bzw. schreiben kann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann dir da aus eigener Erfahrung auf jeden Fall Wattpad empfehlen - da kannst du sowohl lesen, als auch schreiben, kommentieren, voten, mit den anderen Nutzern in Kontakt treten. Im Grunde ist es eine Webseite, aber dadurch, dass es auch eine App gibt, wird die mobile Nutzung natürlich massiv erleichtert :-) Klar, es gibt dort auch viele Geschichten, bei denen der oder die Verfasser/in nicht vorrangig auf die Rechtschreibung geachtet hat usw, aber es gibt eben auch viele sehr gute und spannende Geschichten - für das Leserherz ist also durchaus gesorgt :-) Man muss halt manchmal etwas suchen, aber das ist es wert :-) Ansonsten sind da natürlich noch die übrigen Verdächtigen wie Fanfiction und hierschreibenwir (falls es das noch gibt?!). Die kenne ich aber auch nur vom Hören. Egmont Lyx hat glaube ich auch irgendsoeine Plattform bzw. ein Storyboard, auch das kenne ich nicht aus eigener Erfahrung, aber das klingt eigentlich sehr cool :-)

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leselupe.de kenne ich noch, das ist ein recht aktives Forum. Neobooks bietet Self-Publishern die Möglichkeit, zu veröffentlichen und man kann auch in die Bücher reinlesen. Wattpad wurde schon genannt, das macht tatsächlich einen vielversprechenden Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wattpad. Als App erhältlich und man kann sich glaube ich auch im Internet anmelden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht könnte dir Belletristica (https://belletristica.com/de/texts) gefallen.

Du kannst dort Texte aller Art (Romane, Kurzgeschichten, Gedichte, Drehbücher...) veröffentlichen, lesen, kommentieren und bewerten.

Das ganze ist kostenlos und du behältst natürlich zu jederzeit sämtliche Rechte an all deinen Werken. Die User und Texte sind hauptsächlich deutschsprachig, allerdings kannst du die Seite auch auf Englisch umstellen.

Würde mich freuen dich dort zu sehen, und hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Ganz liebe Grüße, Alexandra :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmm - ich frage mich, wozu Du die Texte von Dilettanten studieren willst.

Wenn Du ein guter Schriftsteller werden willst, dann lies die Texte wirklich guter Autoren (das sind nicht alle, von denen Bücher in großen Verlagen gedruckt werden...) - lass Dir stilistische Vorbilder empfehlen, davon kannst Du mehr profitieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?