Gibt es eine preisgünstige Alternative zu meiner defekten Wilo HU 15/6 PVM-X (Art. 48101140122) Hocheffizienz-Pumpe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast vermutlich einen Wärmeerzeuger mit integrierter und ggf. angesteuerter Heizkreisumpe gewählt. Hierauf bezieht sich auch dessen Betriebszulassung bzw. -genehmigung.
Die Verwendung von Fremdprodukten, die u.U. durchaus zielführend sein könnten, wird hierdurch umsatzfördernd unterbunden! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine andere Pumpe darfst du nur verwenden wenn sie vom Hersteller der Heizung zugelassen ist, sonst erlischt die Betriebserlaubnis. Ohne darfst du, besonders eine Gasheizung, nicht betreiben. Ohne Umwälzpumpe könnte zum Dampfkessel werden. Keine Bastellei an Gasgeräten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal bei Weishaupt nach ob Du das Gerät auf eine externe Pumpe Umbauen kannst. da diese Geräte auch ohne Pumpe verkauft werden. Das sollte normal kein Problem darstellen, allerdings wird die Pumpe dann nicht mehr von der Kesselregelung angesteuert. Betriebserlaubnis beachten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sie nur vom deinem heizungsfachmann einbauen lassen der den Kessel eingebaut hat hol dir doch einige Angebote ein Ratenzahlung kann man auch noch vereinbahren habe im Internet geschaut 3 verschiedene preise habe ich gefunden auf die schnelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist so eine Pumpe überhaupt sinnvoll und nötig? Hocheffizient ist doch nur ein schönes Modewort, so eine Art Mogelpackung die niemand konkret hinterfragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt ist die pumpe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?