Gibt es eine echte Alternative zu Tupperware?

10 Antworten

Ich kenne zwar auch keine Alternative zu Tupperware, aber nachdem mir mit einer solchen "Alternative" zum dritten Mal das Mehl aus der Hand gefallen war - Deckel in der Hand -Behälter auf der Arbeitsplatte = eine Mordssauerei, habe ich mir die Vorratsbehälter von Tupper gekauft und gut ist! Mein Mann schimpft auch meistens, aber ich zahle lieber etwas mehr und habe dafür Super-Qualität und auch andere Vorteile!! - siehe oben bei HirnClaudia z.B.!!

Wie dock69 schon schrieb, es gibt zahlreiche andere Hersteller, die günstigere Alternativen zu Tupperware anbieten.

Ok, Tupperware ist in der Anschaffung teuer, jedoch hast Du hier die 30 Jahre Garantie und das rechnet sich auf Dauer: Alternativ-Produkte schmeißt Du weg, wenn sie kaputt gehen. Bei Tupperware reklamierst Du und erhälst Neuware.

Ich selbst habe eigentlich jahrelang Alternativ-Produkte benutzt, jedoch möchte ich Tupperware nicht mehr missen. Man kann sich doch nach und nach Tupper zulegen. Ein Angebot hier und ein Angebot da, dann mal selbst eine Party und ruckzuck hast Du Alles was Du brauchst.

Tupperware stellt inzwischen verschiedenste Produkte für den Haushalt her. Du spielst sicherlich auf Frischhaltedosen an. Da gibt es sicherlich zahlreiche Hersteller, wie Emsa oder Rubbermaid usw.

Seit einiger Zeit gibt es verschiedene Alternativen, (z.B. Lock & Lock) durch Silikondichtungen absolut wasserdicht, durch flexible Klickverschlüsse sicher verschlossen und leicht zu öffnen, eisfach- und mikrowellengeeignet. Die kosten deutlich weniger und sind sehr praktisch.

Seit einigen jahren benutzen wir Lock&Lock-Dosen, die ersten haben wir immer noch, die Garantiezeit ist (mindestens) 20 Jahre und obendrein preiswerter wie die Tupperdosen. Allerdings kaufen wir sie nicht im fachhandel (relativ teuer) sondern wesentlich günstiger bei qvc (tv-einkaufssender bzw. internet). Wer dem kritisch gegenübersteht einfach ein Döschen kaufen und ausprobieren.

Das schliesse ich mich voll an Hirn Claudia hat vollkommen recht.Tupper ist und bleibt Tupper.Am Anfang war ich ganz schön sauer auf meine Frau über diese ständige Tupper-Partys und was da immer bstellt wurde, das ging ganz schön ins Geld.Aber wie Claudia schon sagt immer wieder mal ein Stück dazu kaufen lohnt sich auf alle Fälle.Ich habe auch schon diese billig Produkte gekauf, aber diese taugen ehrlich nicht viel, zudem sind sie meist undicht, was bei Tupper absolut nicht der Fall ist.( Übrigens ich bin kein Tuppervertreter ) Ich berichte nur über meine Erfahrung.

Was möchtest Du wissen?