Gibt es ein gutes Fußdeo?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was ich gegen Schweißfüße empfehlen kann, ist das rein pflanzliche Fuß- und Schuhdeo BioFit.

Da ich auf Arbeit stets geschlossene Schuhe tragen muss fangen Schuhe und Füße natürlich an zu müffeln. Mit dem Spray ist es jetzt sehr viel besser geworden, mein Kollege benutzt es auch.

Komme super damit zurecht und meine Füße- bzw Schuhe riechen endlich nicht mehr so unerträglich! Außerdem soll es auch gegen Fußpilz schützen!

Gibt's z.B. in der Apotheke.. oder halt Online z.B. bei Amazon..

Also, auch wenn "Marken" nennen vielleicht komisch ist, aber das Pumpspray von antisvet ist super. Sind kleine türkisfarbene 50 ml Flaschen aus Plastik und kostet 3,?? € Hilft gegen starkes Transpirieren unter Achseln und an Füßen,riecht recht angenehm und wirkt lang. Viel Erfolg

Ich gebrauche immer Fussdeo von Imperial Feet und habe damit viel erfolg. Ich kaufe es bei Skinbizz gr C

In den Drogerieketten gibt es spezielle Fußdeos - meist als Eigenmarke = günstiger.

Diese müssen regelmäßig angewandt werden, damit sie etwas bewirken.

Berufliche bedingt 'darf' ich Sicherheitsstiefel während der Arbeit tragen. Da habe ich auch immer Schweißprobleme, insbesondere im Sommer. Das Deo mildert es etwas. Aber der Geruch ist nicht mehr unangenehm.

Seitdem ich echte Vollederschuhe (vom Schuster) trage, habe ich mit Schweißfüßen kein Problem mehr. Ist allerdings nicht ganz billig...

Aber es lohnt sich! :-D

das beste ist immer noch ein altbewährtes mittel, das es bei der bundeswehr gab. es heisst antihydral und hilft eigentlich sofort oder spätendtens nach der 2. anwendung. es ist eine chreme, hilft wirklich toll, und ist eigentlich wider erwarten ganz günstig - in apotheken erhältlich! du wirst wirklich überrascht sein!!

In der Drogerie gibt es ein Fusspuder - das hat bei meinem Ex-Freund immer super geholfen. Socken tragen ist auch auf jeden Fall besser als ohne...

Mit Fußpuder habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Was möchtest Du wissen?