Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen der billigen und der teuren Milch?

7 Antworten

Einen großen Geschmacksunterschied wirst du wahrscheinlich nicht feststellen.

Ich gebe dennoch lieber ein paar Cent mehr aus, wenn ich weiß, dass die Milch aus der Region kommt und nicht hunderte Kilometer durchs Land gekarrt wird.

Würde mich auch mal interessieren🤔

Ich kaufe immer die EigenMarke von Lidl,Aldi,etc. Gut und günstig!

H Milch,hält länger,da ich nur wenig täglich für den Kaffee brauche.selten mal zum backen,Pudding kochen...

Bei vielen Produkten zahlt man wohl oft nur den Namen mit, Beispiel WeihenStephan😉

Viele EigenMarken im Supermarkt sind auch verkappte Marken Produkte,kann man im Internet recherchieren.

Joghurt von Aldi soll wohl BAUER oder EHRMANN sein,jedoch anderer Name und viel günstiger!

So ne Vermutung hätte ich auch

0

Die Milch von WeihenStephan schmeckt schon besser als normale Milch, dass weiss ich noch aus Zeiten wo ich Milch konsumiert habe.

0

Unterschiede gibt es

  • nach Haltungsform
  • nach Herkunft
  • nach Art der Vermarktung

Leider wissen wir nicht was für Dich eine eine teure und eine billige Milch ist, sonst hätte man sich an dem Beispiel abarbeiten können.

Hansano und gut und günstig zb

0

Ist Deutsche Markenbutter von Aldi,Lidl,Penny und co. Sauerrahm oder Süßrahmbutter oder nichts von beiden?

...zur Frage

Mandel-/Hafermilch oder Kuhmilch gesünder & besser?

...zur Frage

Kann man wirklich den Unterschied zwischen einem sehr teuren und einem billigen Wein schmecken?

ich frage mich, ob der Unterschied wirklich so gravierend ist, dass es sich lohnt, so viel mehr Geld dafür auszugeben ;)

...zur Frage

Unterschied zwischen teuren und billigen Metalldetektor?

dasasd

...zur Frage

Gibt es Langzeitstudien zur gesundheitlichen Auswirkung veganer Ernährung und zu welchen Ergebnissen kommen Diese?

Heute wurde ich in der Fußgängerzone mal wieder von Tierschützern angequatscht. Sie bewarben vegane Ernährung mit den gängigen Argumenten: Fleisch ist schlecht für die Umwelt, der Mensch ist kein Raubtier, Eier essen bedeutet den Nachwuchs von Hühnern zu essen, Milch ist für Babykühe, Honig dient den Bienen als Nahrung, durch vegane Ernährung bekommt man tolle Haut, wird automatisch fit, usw Die Gegner der veganen Ernährung behaupten so in etwa das Gegenteil... Wem soll ich also glauben? Welcher Standpunkt lässt sich wissenschaftlich belegen? Noch ein paar Worte zu mir: Ich esse maximal 1x die Woche Fleisch oder Fisch. Ansonsten gibt es Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreidearten, ... Dabei achte ich stark auf die Herkunft. Regionalität und gute Tierhaltung sind mir wichtig. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr (Fleisch direkt vom Jäger/Fisch vom Angelverein/Eier aus Hobbyfreilandhaltung, 60 Hühner, 4 Hähne, ...). Es ist mir auch wichtig, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet sind.

...zur Frage

was ist der unterschied zwischen einem billigen und teuren duschgel

was ist der unterschied zwischen einem billigen und teuren duschgel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?