Gibt es das Wort "Zahlenbegeistert"?

8 Antworten

Es ist kein echtes Adjektiv aber ein zusammen gesetztes Wort bzw. ein denkbarer Neologismus (Wortneuschöpfung). 

  • Kommt darauf an wo du es verwenden möchtest, in einer wissenschaftlichen Arbeit würde ich es vielleicht nicht machen, in einem Aufsatz für die Schule würde es dir der Lehrer anstreichen, wenn du aber ein Gedicht oder eine Geschichte verfasst, ebenso ein eigenes kreatives Werk (wie zum Beispiel einen Leserbrief für eine Zeitung oder eine Werbeanzeige), sehe ich da kein Problem.

Die deutsche Sprache überlässt eine Reihe von Wörtern selbstgewählten Zusammensetzungen. Daher kannst du "zahlenbegeistert" verwenden. Es wird dann klein und zusammengeschrieben, denn es ist ein Adjektiv.
Du kannst es natürlich auch substantivieren: der Zahlenbegeisterte

Ob es inhaltlich passt, ist eine eine andere Frage. Für das Mathematikstudium wird eine reine Zahlenbegeisterung nicht ausreichend sein.

Das kann man so schreiben, allerdings wird es in diesem Fall klein geschrieben und du solltest den Satz in zwei Sätze aufteilen, also so:

"Anna ist ein zahlenbegeisteter Mensch. Daher möchte sie Mathe studieren."

Ich habe eine DER-/ DAS-Schwäche?

Hallo und zwar kann ich nur schwer Wörter mit "das" und "der" unterscheiden. Gibt es da irgendwelche Tricks, um das zu vermeiden?

...zur Frage

Wie verwendet man das Wort "eifern" in einem Satz?

Ich habe Schwierigkeiten das Wort richtig anzuwenden. Könntet ihr mir bitte ein paar Beispielsätze nennen? Er/sie eifert..

...zur Frage

Existiert das Wort "Rezyklierbarkeit" im deutschen Sprachraum (Fragezeichen). Wenn "Nein", welches Wort verwendet man stattdessen?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen den Wörtern Menschen, Leute und Personen?

Am meisten würde mich interessieren, ob es in dem Satz: 60% der Menschen haben gesagt, dass..., das Wort Menschen mit dem Wort Leute austauschbar ist. Ich würde eigentlich nein sagen, aber bin mir nicht sicher.

...zur Frage

Wie verwendet man das Wort "Empathie" in einem Satz?

Hey Leute,

evtl. ist das nun eine doofe frage doch mich würde interessieren wie man dieses Wort richtig in einem Satz verwendet.

Gibt es die Bezeichnung "empathisch sein" ?

Kann mir vielleicht jemand beispiele geben wie man das in einem Satz verwenden könnte?

Benutzt ihr das Wort überhaupt?

MFG

...zur Frage

Ist diese Bewerbung ohne Rechtschreibfehler?

Hallo, ist diese Bewerbung richtig geschrieben (ohne Fehler)

Wenn ich welche findet bitte nennen.

Sehr geehrte Frau Musterfrau,

da ich mich sehr für den anspruchsvollen und abwechslungsreichen Beruf des Krankenpflegers interessiere, möchte ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpfleger bewerben.

Schon seit klein anhabe ich den Berufswunsch Menschen zu helfen, den es nicht so gut geht wie uns oder körperlich eingeschränkt sind. Durch mein Praktikum in dem Unternehmen xy wurde mein Berufswunsch bestätigt. Ich arbeitete auf der geschlossenen Klinik (G2) wodurch konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. In meinem Praktikum hat mir besonders das Pflegen und Betreuen der Patienten gefallen. Durch die Rückmeldung des Schülerpraktikums konnte ich sehen, dass ich die Fähigkeiten besitze, auf Menschen freundlich zuzukommen und jederzeit bereit bin, neues zu lernen.

Derzeit besuche ich die Mittelschule xy und werde diese voraussichtlich Juni 2019 mit einem qualifizierenden Mittelschulabschluss abschließen.

Bei mir spielt vor allem Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit, Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit eine große Rolle.

Ein Ausbildungsbeginn ist ab dem 01.09.2019 möglich. Ich würde mich sehr über eine positive Rückmeldung und eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Anlagen

Lebenslauf mit Foto

Kopie des letzten Schulzeugnisses

Kopien der Praktikumsbestätigungen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?