Gibt es das Wort "Zahlenbegeistert"?

8 Antworten

Es ist kein echtes Adjektiv aber ein zusammen gesetztes Wort bzw. ein denkbarer Neologismus (Wortneuschöpfung). 

  • Kommt darauf an wo du es verwenden möchtest, in einer wissenschaftlichen Arbeit würde ich es vielleicht nicht machen, in einem Aufsatz für die Schule würde es dir der Lehrer anstreichen, wenn du aber ein Gedicht oder eine Geschichte verfasst, ebenso ein eigenes kreatives Werk (wie zum Beispiel einen Leserbrief für eine Zeitung oder eine Werbeanzeige), sehe ich da kein Problem.

Die deutsche Sprache überlässt eine Reihe von Wörtern selbstgewählten Zusammensetzungen. Daher kannst du "zahlenbegeistert" verwenden. Es wird dann klein und zusammengeschrieben, denn es ist ein Adjektiv.
Du kannst es natürlich auch substantivieren: der Zahlenbegeisterte

Ob es inhaltlich passt, ist eine eine andere Frage. Für das Mathematikstudium wird eine reine Zahlenbegeisterung nicht ausreichend sein.

Das kann man so schreiben, allerdings wird es in diesem Fall klein geschrieben und du solltest den Satz in zwei Sätze aufteilen, also so:

"Anna ist ein zahlenbegeisteter Mensch. Daher möchte sie Mathe studieren."

Was möchtest Du wissen?