Gibt es das Wort "Tatsch" oder nur das englische "touch"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist irgendwie "denglisch." Eine eigenwillige Mischung aus Deutsch und englisch.

Eingenlicht heißt es: Tatsch das nicht an. Also: Fass das nicht an. Irgendwie entwickelte dich das zu deinem Beispiel: Also: ein bisschen von.

Sicherlich wegen dem englischen Begriff "Touch".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SCFuchs 01.01.2016, 14:18

Danke! Das hat mir schon geholfen!

0

Im Prinzip spricht man es im Deutschen"Tatsch" aus, aus dem Wortlaut hört es sich an wie"Tatsch", aber gemeint ist das englische"Touch"

"Es hat ein gewissen Touch"

"Touchscreen"

wenn man es sagen hört, hört man eher das "Tatsch" raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Du schon richtig vermutest, müsste es "leicht roter Touch" bei der Autofarbe heißen, wäre also einfch eine Übernahme des englischen Wortes ins Deutsche.

"Tatsch" als deutsches Wort mit diesem Sinn gibt es nicht. Höchstens "betatschen" oder "antatschen" für "berühren", aber das meinst du ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wort "Touch" wurde einfach verdeutscht. Daraus entstand dann "Tatsch", da viele Deutsche der englischen Sprache nicht mächtig sind ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das deutsche Wort wird "Touch" geschrieben und "Tatsch" gesprochen.
Der Duden kennt es als "umgangssprachlich":

http://www.duden.de/rechtschreibung/Touch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"tatschen",  "antatschen" wird für GRABSCHEN verwendet...

"rouch" für "Hauch", "leichte Berührung" (Springreiten - "touchiert"....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprache wandelt sich. 

bisher gibts das wort eigentlich nicht aber es etabliert sich durch seine benutzung - wie jedes wort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SCFuchs 01.01.2016, 14:20

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?