gibt es das wort ,,täte"

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Natürlich gibts das: "wenn er täte, was er verspricht..."

kommt von "tun" und kann korrekt kein "würde" ersetzen, das "täte Dialekt sein".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar gibt es das Wort: Konjunktiv von "tun". Beispiel. Wenn ich das täte, wäre ich verrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es ist der Konjunktiv von "tun". Beispiel: Ich wüsste nicht, was ich täte, wenn ich die Grammatik nicht beherrschte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Ersatz für "würde" ist es ungewöhnlich, aber durchaus möglich. Mach ich auch schon mal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Täte, von tun, wa... (Könnte sogar n guter Name sein ^^) Naja, toll klingt es nicht, aber das kann man sagen... und heutzutage redet doch eh jeder wie er will... =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

doch es gibt das wort täte. es ist konditionell, und ungewöhnlich orginell, nicht total konventionell, so wie wüerde, das für die meisten keine hürde, aber man muss ja auch nicht in der sprache, jeden mainstream machen, der gerade sache. kompliment zu deinem freund,der-wie es scheint, kein allerweltstyp ist - alà 0 8 15, sondern der noch sehr viel eigensinn, und dems egal ist, wenn die andern ihn, vielleicht belächeln, oder kritisieren. nein, so'n kumpel wollt ich nicht verlieren. wenn man einen solchen dann verärgern würde, dann wärs nämlich - mindestens 1 jahr später- es einem furchtbar leid darum täte-.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wort "täte" gibt es schon (kommt von tun).

Ich tue etwas - ich täte etwas - zum Beispiel: "ich weiß nicht, was ich dann täte".

Als Konjunktiv von "ich pflücke Äpfel" ist aber "ich würde Äpfel pflücken" richtig.

Viele sagen statt "ich pflücke Äpfel" "ich tue Äpfel pflücken", aber das ist falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir fällt grad ein, sagt er dann auch in Sätzen "tun tätest" statt "tun würdest"? Das wäre wohl schon Grenzwertig ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als ich in die Schule ging, verwendete eine meiner Mitschülerinnenm das wort "täte" extrem häufig. Der genervte Lehrer gab dann folgenden Spruch zum besten: "Ich täte mir 'ne Täte kaufen und tät' solange täten, bis die Täte nicht mehr täten täte". Allg. Gelächter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das wort gibt es.... aber das wort tuen, ist meiner meinung nach kein gutes deutsches wort... tuten tut das Auto...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyEndlessLove
04.10.2010, 15:42

Ich dachte das macht der Nachtwächter O_o...

0

Ja, es "täte" mir leid, wenn du diese Formulierung nicht kennen "würdest"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Logo und die Nordlichter sagen das meist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja täte gibt es. Es ist der Konjunktiv 2 im Präterium von tuen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jo^^

Du tätest gut daran dich mehr mit der deutschen Sprache zu beschäftigen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich täte es lieber nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?