Gibt es Berufe wo man "langsamer" sein MUSS?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In jedem Beruf muss man sein Arbeitspensum in einem vorgegebenen Zeitraum schaffen. Natürlich gibt es auch Berufe bei denen man besonders sorgfältig sein muss, das heisst aber nicht, dass man dort langsam sein kann.

KiCa3010 29.06.2013, 08:23

Ich verstehe schon, dass es einen vorgegebenen Zeitraum geben muss. Ich meine nicht "langsam" im Sinne von rumtrödeln und auf die Arbeit nach Lust und Laune konzentrieren oder ablenken lassen. Sondern Sorgfältigkeit und Konzentration, aber ohne Hektik/großen Zeitdruck.

0
Messkreisfehler 29.06.2013, 08:31
@KiCa3010

Das meine ich mit dem Zeitraum, es gibt bei jedem Job Zeitdruck. Deutschland ist nunmal ein Land mit einem recht hohen Lohnniveau, da können es sich Arbeitgeber nicht "leisten" das die Arbeit zu "langsam" erledigt wird. Geh am besten nochmal zum Arbeitsamt und besprech die Situation nochmals mit denen. Wünsche dir viel Erfolg!

0

Man muss jede Arbeit in einer vorgeschriebenen Zeit schaffen. Egal wie ordentlich und fummellig die ist. Eine ehemalige Freundin von mir war auf Grund, dass sie einfach zu langsam ist nicht auf den ersten Arbeitsmarkt vermittelbar. Sie hat ne Lernbehinderung. Vom Kognitieven her würde sie das schon schaffen. Was ich eigendlich schade finde, das der freihe Arbeitsmarkt das nicht hergibt. Sie arbeited jetzt in einer Werkstadt für Behinderte, weil sie zu langsam ist um auf dem 1. Arbeitsmakt mithalten zu können

KiCa3010 29.06.2013, 08:21

Ich werde es nie zu einer Werkstatt gehen, vor allem, weil es voll die Abzockerei ist.

0

Was möchtest Du wissen?