Gibt es bei der Polizei Berufe bei denen man keine Streife fahren muss?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Aber klar doch.

Sekretärin, Pförtner, Reinemachefrau usw. usw.

Wie auch in jedem anderen Verwaltungsgebäude.

Berufszweige .... ????

Tja - in einer Polizeidirektion arbeiten viele Menschen unterschiedlicher Gewerke. Zunächst man die Polizeivollzugsbeamten.

Es gibt aber auch jede Menge Büroleute, Verwaltung, Fahrzeugwarte/-dienste, Gärtner und Hauswirte. IT und sonstige Mechaniker, Reinigung, Pfortendienst usw usw usw.

Bis auf die Vollzugsbeamten muss niemand Streife fahren.

Wenn man Vollzugsbeamte ausbildet - entweder im Mittleren Dienst oder im Gehobenen Dienst - fahren sie in der Ausbildung immer Streife.

Nach der Ausbildung können sie einen Verwendungswunsch äußern. Für viele geht es aber in die Bereitschaftspolizei. Hier fährt man keine Streife. In der BePo bleibt man aber nicht bis zur Pension. Einige kommen auch gleich in den Einsatz- und Streifendienst.

Also: Polizist sein aber keine Streife fahren wollen passt nicht zusammen. Es ist wie Erzieher werden, aber ohne Kinder ....

Gruß S.

  • Polizeiärztin/-arzt

Selbstverständlich, die Kriminalpolizei (höhere Laufbahn).

Normale Polizisten müssen immer Streife fahren.

Sirius66 04.07.2017, 16:28

Bei der Kriminalpolizei arbeiten nicht nur Beamte der Höheren Laufbahn. Im Gegenteil. Der Großteil gehört wohl zur Gehobenen. Normale Polizisten gibt es nicht, da es auch keine abnormalen gibt.

Gruß S.

0

Was genau schwebt dir denn als mögliche Tätigleiten vor?

Alxi111 21.07.2017, 17:06

Eher so Papierkram, sprich Akten nach Hinweisen durchsuchen, Verbindungen zu anderen Fällen finden, Zeugen suchen etc.

Falls es sowas im Speziellen gibt

0

in der Verwaltung und Einsatzzentrale

Hubschrauberpilot.

Was möchtest Du wissen?