gfs in deutsch über schiller!benötige für handout und vortrag tipps was ich dort bringen könnt!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohje da wär ich jetzt aber vorsichtig. Wenn du das einfach so übernimmst und erwischt wirst kannst du deine Versetzung gleich vergessen. Außerdem ist das meiner Meinung nach viel zu lang für ein Handout. Auf ein Handout gehört das Wichtigste. Das, was sich deine Zuhörer nach deinem Vortrag merken sollen. Da gehören die wichtigsten Daten dazu (da reichen 3-4), keine Datenflut, auch nicht im Vortrag. Das kommt nicht gut. Im Vortrag würde ich zuerst ein bisschen auf das Leben Schillers eingehen (evtl auch mit 1,2 Bildern auf dem Overhead), aber wie gesagt, nur die wichtigen Dinge. Dann eben seine Werke und, was immer gut kommt, ist, wenn du ein Gedicht oder so etwas findest, das du dann näher analysieren kannst (mit der Klasse) und evtl noch auf sein Leben beziehen kannst. Da Schiller ja auch Philosoph war, kannst du auch auf seine Ethik noch eingehen, die man bestimmt auch an einigen seiner Texte sehen kann. Und wenn du dann noch irgendwo Zitate oder so findest, die du da noch mit einbetten kannst, ergibt das ganze eine runde Sache. Wichtig bei einer GFS ist den Lehrern auch, dass du nicht nur eine Stunde lang irgendetwas vor dich hin erzählst, sondern die Mitschüler so gut wie möglich mit einbeziehst (grad zum Beispiel, indem du mit ihnen ein Gedicht interpretierst; da kannst du dir ja im Vorfeld eine Interpretation im Internet anschauen, dann bist du auf der sicheren Seite). Viel Erfolg :)

Was möchtest Du wissen?