Gestresst trotz Schulferien: Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mir geht es teilweise auch so, habe seit Anfang der Ferien immer nur den Kopf voll Schule und was ich alles noch tun muss. Beste Lösung ist Ablenkung, mach was mit Freunde, vielleicht mit welchen die dich nicht an die Schule erinnern, ließ ein Buch und Teil dir das was du zu tun hast gut auf, so das du nicht alles am Letzten Tag machen musst. Mach einfach Dinge, für die du während der Schulzeit keine Zeit hast zum Beispiel eine Serie oder Film schauen oder ein gutes Buch lesen :) Ich persönlich schlafe jetzt viel und gegen Abend opfere ich dann eine Stunde für die Schule oder Hausarbetien! LG Etnirp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen würde ich mir eine Aufstellung machen, was ich wann fertig haben will und den Stoff, also was ich erledigen muss, über die Tage aufteilen, die ich noch habe. 

Dann ist es wichtig, herauszufinden, wann du dich am besten konzentrieren kannst. Ich bin jemand, der gern abends oder nachts arbeitet - alternativ auch am frühen Morgen. Also mache ich kreative Aufgaben zu diesen Zeiten. Anderes wie z.B. einkaufen mache ich am Tag über. 

Plane auch Pausen ein, denn niemand kann sich den ganzen Tag über nur konzentrieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich habe auch wieder ab dem 04.01. Schule. Allerdings hat bei uns mit Beginn der Ferien das erste Semester (bin in der Oberstufe) geendet, weshalb die Lehrer uns nichts aufgegeben haben.

Versuche, einen freien Kopf zu bekommen. Sport, Freunde treffen, ein Instrument spielen wären da Möglichkeiten . gehe deinen Hobbys nach! Stress tut dir nicht gut.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ferien sind ja nicht nur zum Nichtstun da. Mach deine Aufgaben fertig, dann kannst du auch entspannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So fühle ich mich auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?