Gesellenbrief verloren

3 Antworten

Schreibe an die damals zuständige Handwerkskammer, IHK o.ä. Gebe deinen damaligen Namen (bei Namensänderung wg. Heirat etc.), Geburtsdatum und das Jahr der Prüfung an sowie den seinerzeitigen Ausbildungsbetrieb. Schick entsprechende Briefmarken für die Zusendung mit. Ich habe auch vor Jahren eine Zweitschrift vom Zeugnis meiner Gesellenprüfung bekommen - ohne eine Gebühr zahlen zu müssen. Vielleicht klappt es auch bei dir so.

Frag bei der Handwerkskammer an dem Ort, wo Du ihn bekommen hast nach, die sollten Dir kostenpflichtig einen neuen oder eine Kopie des Alten geben können.

bei der handwerkskammer nachfragen, ich denke dort bekommst du ein duplikat

die bewahren den 10 Jahre auf

0

Was möchtest Du wissen?