Geschossener Helix drehen?

 - (Piercing, Helix, Piercingstudio)  - (Piercing, Helix, Piercingstudio)

4 Antworten

  1. Du warst nicht beim Piercer, denn der macht sowas nicht.
  2. Ist der Stab zu kurz und sobald es anfängt anzuschwellen wirst du große Probleme bekommen.
  3. Ist der Stecker sowieso ziemlich ungeeignet.
  4. War das schießen eine ziemlich schlechte Entscheidung.
  5. Solltest du es nicht drehen, bis es vollkommen abgeheilt ist.
  6. Gehst du am besten mal zu einem tatsächlichen Piercer, lässt das entfernen und in Ordnung bringen.
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Tunnel, Snakebites, Septum
  1. warst du bei keinen Piercer da ein Piercer nicht schießt!
  2. Ist dein Schmuck total ungeeignet
  3. wenn es ein Piercer wäre hätte er dir gesagt, dass du das Piercing nicht drehen musst/sollst, da du so immer wieder den Stichkanal aufreist.
  4. würde ich in ein richtiges Piercingstudio gehen und mir ein Titan Labret einsetzen lassen

Leider warst du nicht bei einem Piercer - der hätte dir das gestochen oder gepuncht - aber niemals geschossen. Und dir auch klar gesagt, daß man nicht am frischen Piercing drehen soll.

Da es noch nicht entzündet ist, könntest du es einfach desinfizieren und entfernen bevor es anfängt Probleme zu machen.

Dann kann ein echter Piercer das in wenigen Wochen richtig machen :)

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin im Deep Metal seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

OMG bitte mach das raus und lass es dir stechen und nicht schießen das ist so gefährlich

Was möchtest Du wissen?