Geschmack von Coca Cola unterschiedlich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Teilweise werden Die Produkte an den Geschmack der jeweiligen Länder angepasst oder es werden Zusatzstoffe durch andere ersetzt, da sie in anderen Ländern nicht zugelassen sind. Das ist häufig hier der Fall, da es bei uns relativ streng reglementiert ist. Bei MCDonalds ist z.B auch oft die größe unterschiedlich. So ist ein Maximenü bei uns, was bei denen ein Sparmenü ist oder es gibt Burger wie den Quarterpounder nicht bei uns. Genau so gibts in Belgien (meines Wissens nach) keinen Chickenburger. Also ja es wird sich den Gegebenheiten angepasst

An sich ist die Antwort richtig, aber nicht bezogen auf die Frage.

Für Coca-Cola wird weltweit derselbe Sirup verwendet. Eine geschmackliche Abweichung ist daher nahezu ausgeschlossen. Es ist Firmenphilosophie, daß jeder zu jeder Zeit eine Coca-Cola in gewohnter Qualität bekommt.

Allerdings kann es geringe Abweichnungen geben durch das Wasser des jeweiligen Landes, obwohl es überall aufwändig aufbereitet wird. Auch durch die Verpackung (Dose, Glas, PET) und die Lagerung/Lagerzeit kann der Geschmack leicht abweichen. Aber eigentlich nicht so sehr, daß es ungenießbar wird.

Keine Ahnung was du da getrunken hast - Vielleicht Pepsi? ;-)

0

War die denn zu süß, als dass du die trinken wolltest? Schau mal drauf wie viele Kalorien drin waren in 100ml. Waren dort mehr süchtig machende Aromastoffe drin, als in der üblichen Cola? Wenn ja, ist deine Frage hiermit beantwortet^^

JA! kenn ich auch in jedem Land schmeckt sie anders. Die Cola die hier hergest.wird ist auf unseren Geschmack angepasst in USA nach derren!

Was möchtest Du wissen?