Geschirrspüler Fehler - Erst E15, dann E17

3 Antworten

Der Fehler E15 bedeutet, dass sich in der Bodenwanne des Geräts Wasser befindet => Wasser entfernen.

Der Fehler E17 bedeutet, dass der Wasserstand zu hoch ist. Ggf. hat da die Wasserstandsüberwachung etwas Schmutz abbekommen... Dieser Fehler wird auch durch Überfüllung ausgelöst.

Hier ist eine englische Homepage mit den möglichen Fehlermeldungen: http://www.ukwhitegoods.co.uk/help/fix-it-yourself/fault-codes/dishwasher-fault-codes/3058-bosch-sms-series-dishwasher-fault-codes.html

Viel Erfolg!

Mfg

Wie komm ich zur Bodenwanne bzw. Wo ist die Wasserstandsüberwachung zu finden und wie komm ich daran?

0
@Cifer01

Normalerweise kannst Du ungen die Frontblende abnehmen... und dort in der Bodenwanne müsste irgendwo ein Styroporstückchen sein, welches mit einem Schalter verbunden ist. Befindet sich Wasser in der Bodenwanne schwimmt das Styropor auf und löst den Schalter aus.

Es kann auch sein dass der Schalter ausgelöst wurde und nicht mehr nach unten gerutscht ist... dann genügt ein sanfter Schups und alles ist wieder gut!

Mfg

1

Hallo Cifer01

Diese Fehler kenne ich nicht, aber durch das Wasser dass in den Spüler gedrückt wurde könnte Wasser in der Bodenwanne sein.

Die Bodenwanne befindet sich unterhalb des Spülers hinter der Sockelblende und ist von vorne zugänglich. ACHTUNG: Gerät vom Stromnetz trennen (Stecker ziehen), Sockelblende entfernen, Wasser aus der Bodenwanne mit Putzlappen oder Handtuch entfernen. Probelauf durchführen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Das Wasser haben wir entfernt und der Fehler ist immer noch da.

0

Diese Kundendienste sind ein Witz. Die wollen vor allem eines, viel Geld verdienen. Siehst ja, nur für einen Besuch und anschauen, was weniger als 10 Minuten dauert wollen die 70 Euro und eventuell noch Anfahrtkosten haben.

Ich habe für dich mal nach Errorcode E15 für diese Maschine gesucht, fand u.a. dieses:

http://www.siemens-home.de/kundendienst/service-tipps.html

Dort steht jede Menge und irgendwo steht etwas von E15 bedeutet Türkontaktschalter-Problem. Scrolle selbst mal komplett durch.

Normalerweise kann nicht viel passieren wenn Wasser auf dem Rückweg rein kam. Da ihr aber nicht rein sehen konntet wie hoch das Wasser intern gestiegen ist, lässt sich nicht gut vorher sagen, was sich wie ausgewirkt haben könnte.

Ich gehe mal anders an dein Problem ran. Sind alle Personen in euerem Haushalt solche, von denen man scherzhaft sagt, die haben zwei linke Hände? :D Oder ist wenigstens ein handwerklich geschickte(r) im Haus, traut sich anhand einiger Informationen -teilweise auch per Fotos- zu, da mal geschickt Hand anzulegen?

Woher ich das weiß:Beruf – über 40 Jahre Instandhaltung, Reparaturen

Habe hier die Fehlercodes aus obigem Link heraus kopiert.

"E13", "E14" oder "E15": Störung an der Türverriegelung Rufen Sie bitte den Kundendienst.

"E16" oder "E17": technischer Defekt Rufen Sie bitte den Kundendienst.

Klar wollen die dass man den Kundendienst ruft.

0
@realistir

Habe natürlich noch weiter gesucht. Diesmal halt auf engl. Sprache erweitert.

Und siehe da. hier wird dann schon genauer beschrieben was die einzelnen Fehlernummern bedeuten.

http://www.ukwhitegoods.co.uk/help/fix-it-yourself/fault-codes/dishwasher-fault-codes/3058-bosch-sms-series-dishwasher-fault-codes.html

E15 Water in base E17 Water level too high - flow sensor

Also E15 bedeutet Wasser in Bodenwanne. Hat HobbyTFz vermutet. Also lass das Wasser in der Bodenwanne ab. Sollte dann noch Fehlercodes gemeldet werden, mache dich per Kompliment oder nachricht bemerkbar.

1
@realistir

Also wir haben jetzt erstmal das Wasser rausgelassen und trockengelegt. Außerdem haben Wir die Seitenwände abgemacht um besser reingucken zu können. Soweit ich gesehen habe, ist da noch schmutz auf dem boden. Trotzdem sind beide Fehler noch da.

Komm ich irgendwie anders an die Bodenwanne ran? Weil da sehr viele Kabel sind und Wir nicht riskieren wollen, ausversehen iwelche Kabel rauszuziehen.

P.S. Ja Wir haben handwerklich geschickte Personen im Haus ;) Ich bin der einzige der 2 linke Hände hat :D Dafür versteh ich mich mit Computer :D

0
@Cifer01

siehe auch Kommentar von Gluglu, hierher kopiert:

Normalerweise kannst Du ungen die Frontblende abnehmen... und dort in der Bodenwanne müsste irgendwo ein Styroporstückchen sein, welches mit einem Schalter verbunden ist. Befindet sich Wasser in der Bodenwanne schwimmt das Styropor auf und löst den Schalter aus.

Es kann auch sein dass der Schalter ausgelöst wurde und nicht mehr nach unten gerutscht ist... dann genügt ein sanfter Schups und alles ist wieder gut!

0

Was möchtest Du wissen?